Once upon a time …


♠ Ich besuche ja öfters Sigtuna, muss mal wieder hin 🙂 Letztes mal war Anfang März. Heute ging es nicht,
war anderweitig unterwegs.


Entstehung:
♦ Sigtuna ist die erste Stadt im schwedischen Königreich, die sich langsam im Wechsel zwischen der Wikingerzeit und dem Mittelalter entwickelte. Es wurde an der heutigen Stelle um 980 gebaut. Von einer geraden Straße, 30 Meter vom Strand entfernt, wurden acht Meter breite und 30 Meter lange Grundstücke angelegt. Ab etwa 995 wird in der Stadt Münzprägung betrieben.

♦ Es gibt verschiedene Theorien über die Entstehung von Sigtuna:
Eine Theorie besagt, dass Sigtuna als Handelsplatz gegründet wurde, weil es eine bessere Verteidigungsposition als Birka hatte. – Zum anderen bestand der Wunsch, einen aus fiskalischer Sicht geeigneten Ort für die Verwirklichung der nationalen Einheit zu finden.
Ein dritter Punkt weist auf das Interesse einer christlichen Mission hin, ein Gegengewicht zum dominierenden Einfluss des heidnischen Tempels in Old Uppsala zu finden.
Eine Theorie besagt, dass Sigtuna auf Initiative von Östergötland und Västergötland gegründet wurde, um einen Stützpunkt bei den Bemühungen um die Kontrolle der Mälar-Landschaft zu erhalten.


da hier bei uns …

….weit und breit noch keine Forsythien blühen, erfreu ich mich an den Fotos die ich auf manchen Blogs sehen darf ..Aber wenns dann auch hier soweit ist, kann ich mich dobbelt erfreuen wie jedes Jahr, erst auf den Blogs und dann hier bei uns…Auch schön *smile*
Und das sind die allerersten „Kuschelkätzchen“ 🙂  die ich hier Vorgestern sah..

Anna #32 – keine rechten oder geraden Ecken

♦ „Kammi-kylä“ (Finland) :
Das Wort „kammi“ kommt aus Lappland und bedeutet –Kåta
mit Torf gedichtet. Turvekammi heißt Sauna, das erste Gebäude: – Es steht auf einem Stapel im Moor, hier ist kein Bagger gewesen..

Auf dem Sumpf baute Erkki ein „Bastuby“ (Saune „Dorf). Kammi-kylä ist ein Ort
den Erkki K. auf einem Moor gebaut hat..
Zitat: „Ich hatte eine Art Inspiration, dass ich irgendwo im Wald oder auf dem Moor
eine Sauna bauen wollte. Und so eine Sauna, die keineswegs normal ist“…..

In Nummijärvi, Kauhajoki, führt ein Steg über den Ruuhineva-Sumpf.

In zehn Jahren ist dort eine erstaunliche Ansammlung seltsame Gebäude auf dem Sumpf entstanden. Die seltsamen Gebäude zieht Menschen aus nah und fern an.

Artis Projekt
(Bilder klicken, grösser sehen)
(Nächtes mal 27.Mars)

Hmm…da werde ich mir stark überlegen..

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat nach zwei Abstürzen neuer Maschinen vom Typ 737 Max 8 binnen weniger Monate eine rasche Erweiterung der umstrittenen Steuerungssoftware versprochen.
Die Überarbeitung der Software erfolgte Boeings Mitteilung zufolge im Zuge des im Oktober in Indonesien abgestürzten Lion-Air-Flugs 610 und werde in den kommenden Wochen bei sämtlichen 737-Max-Maschinen installiert. Das sogenannte Maneuvering Characteristics Augmentation System (MCAS) war nach dem Absturz, bei dem 189 Menschen ums Leben kamen, schwer in die Kritik geraten. Laut Unfallermittlern drückte der Bordcomputer die Nase des Flugzeugs automatisch immer wieder nach unten, während die Crew versucht habe, sie nach oben zu steuern.


Boeing-Aktie
Der zweite Absturz einer Boeing 737 Max 8 binnen Monaten sorgte für wachsende Zweifel an der Sicherheit des Flugzeugtyps und machte Anleger nervös. Die Aktien des amerikanischen Luft- und Raumfahrtriesen schlossen am Montag mit einem Minus von 5,4 Prozent. Zum Auftakt des amerikanischen Handels war der Kurs zunächst um über 13 Prozent gesunken, so dass zeitweise mehr als 30 Milliarden Dollar an Börsenwert eingebüßt wurden.


Die Boeing 737 ist das meistverkaufte Verkehrsflugzeug der Welt. Die 737-Max-Reihe ist die neueste Variante des Verkaufsschlagers.


Quelle: rad./dpa