außerplanmäßige Überprüfung der Streitkräfte

Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Donnerstag (25.8.2016) eine außerplanmäßige Überprüfung der Streitkräfte angeordnet. Dabei soll die Bereitschaft der Truppen in unvorhersehbaren Krisensituationen überprüft werden, wie Verteidigungsminister Sergej Schoigu sagte.

○ Die Prüfung betrifft die Militärbezirke Süd, West und Zentral sowie Nordflotte und die Oberkommandos der Luftstreit- und Luftlandekräfte.
„Heute (25.8.2016) ist entsprechend der Entscheidung des Oberbefehlshabers der russischen Streitkräfte eine außerordentliche Überprüfung eingeleitet worden. Die Truppen der Süd- und Zentralbezirke, der Nordflotte, des Oberkommandos der Luftstreitkräfte und der Luftlandekräfte werden in höchste Kampfbereitschaft gebracht“, so Schoigu.
○ Schoigu ordnete zudem an, alle ausländischen Militärattachés über die Übungen zu informieren. Der Minister beauftragte zudem die stellvertretende Verteidigungsministerin Tatjana Schwezowa „auch das System der Finanzierung der Kommandobehörden und Truppen in der strategischen Südwestrichtung beim Übergang von Friedens- zu Kriegszeiten zu überprüfen“.

Die Prüfungen sind für den Zeitraum vom 25. bis 31. August angesetzt.

Quelle: Panorama 09:26 25.08.2016(aktualisiert 09:36 25.08.2016)- sputniknews

„außerplanmäßige Überprüfung der Streitkräfte“ weiterlesen

Da schlief ich inzwischen..

Als US-Vizepräsident Joe Biden kurz vor 01:30 Uhr heute Nacht (zum Donnerstag) in Schweden (Arlanda) gelandet ist. – Joe Biden ist in Schweden als Teil seiner European Tour, die ihn nach Serbien und dem Kosovo, und Lettland gebracht hat. Letzter Stopp vor Schweden war in der Türkei, wo Biden den Präsidenten des Landes traf.
CollagLaArlUS2
Der Besuch hier dauert einen Tag (also Heute 25.8.)) und hat große Einschränkungen im Verkehr in Stockholm, aufgrund der Erhöhung der Sicherheit gebracht. Die waren schon Gestern, als er noch garnicht gelandet ist.
Und da der Verkehr (auser U-Bahn) abgesperrt ist, bin ich heute doch zu Hause geblieben..Das ist mir zu umständlich irgendwo hinzukomen. Auserdem hats hier angefangen zu regnen. (Was ich von der Politik (bzw Absichten) dieser verschiedenen Treffen halte, werde ich hier nicht commentieren.)

„Geisterbahnhof“ genannt..

Wenn du die U-Bahn in Richtung Akalla nehmen willst solltest du Nerven aus Stahl haben. Denn auf der blaue Linie, zwischen Hallonbergen und Kista, befindet sich der Geisterbahnhof -Kymlinge-, wo die Züge vorbei rauschen, ohne anzuhalten .
Die Station verfügt über Arbeitsspuren und Plattformen, aber keine Rolltreppen und keine Verkehrszeichen . – Und keine Reisenden.
– Heutzutage gibt es da nur Ratten, sagt M. Ad., Communications Manager bei SL.
○ Erschreckende Geschichten
Als der Büro Plan vereitelt wurde überliess man die Station seinem Schicksal.
Aber seit Jahrzehnten, erzählen die Stockholmer erschreckende Geschichten über sie.
– Nach der Legende, sind es nur die Toten, die aus dem Zug in Kymlinge aussteigen, sagt Björn D. SL.
SILVERPILEN-TB
Ghostly Geräusche
Die Geschichten begannen, als SL 1975 anfing Probefahrten mit (Silverpilen) „Silver Arrow“ machte – ein aluminiumfarbenen Zug, deren Gänge in den Tunnel gespenstische Sound abgaben.
– Der Zug wird an den ausdruckslos, toten Augen der Passagiere erkannt. Wer einstieg kam nicht wieder raus, sagt Ethnologe Bengt af Klintberg.
Wahr oder nicht? Prüfe sorgfältig in der Dunkelheit zwischen Hallonbergen und Kista.

Man kann nie wissen, was Sie sehen könnten.

„„Geisterbahnhof“ genannt..“ weiterlesen

Rolle/ rollend

P1280220(#25)-rollend kommt vom SubstantivRolle‚ – in diesen Fall eine Papier Rolle am Halter und schön bunt gestreift🙂 In einen Kaufhaus gesehen.


Adjektivierx150Ein Projekt bei Luiserl Augenblicksammlung – Mehr dazu => hier

(Foto klicken,grösser sehen)

Paris gefunden :)

Heute war ich endlich mal wieder fleissig und hab mir einen Schrank vorgenommen🙂 Beim sortieren und „entsorgen“ fand ich ein Buch das 1900 gedruckt wurde. Über Paris und auf schwedisch. Ich hatte nicht die geringste Ahnung das ich das hatte bzw das es hier im Schrank lag. Es hat 492 Seiten, das werde ich aber nicht entsorgen. Es ist über Paris aus vergangenen Zeiten viel Text und teilweise mit Bildern, aber alles in S/W auser der Buchumschlag. Heute hab ich nur mal kurz geblättert, ich hatte ja keine Zeit…Aber ab und an werde ich darin lesen.
Ich fand das echt cool🙂 Und erstaunlich das das Buch noch so gut erhalten ist, es ist ja über 100 Jahre alt.
P1280251 „Paris gefunden :)“ weiterlesen