ABC der Technik /N

technikmini Der Buchstabe – N– ist aktuell bei Juttas Projekt –ABC der Technik. Gewünscht sind Aufnahmen von alltäglicher Technik bis hin zu großen Industrieanlagen – alles, was uns so vor die Linse kommt.

zum N wie Nähmaschine

○ ich habe etliche Nähmaschinen in meinen Leben gehabt. Von ganz einfachen bis zu den El. Damals hab ich sehr viel genäht. Fast alle meine Kleider selbst genäht. Damals waren die Stoffe auch nicht so teuer. Aber auch heute braucht man ab und an eine Maschine. Ich brauche aber keine so “Wahnsinns” exklusive, mir reichst wenn sie die Stiche kann die ich brauche :). Als Kind hatten wir eine Singer. Ich Schweden habe ich die schwedischen, wie z.B. Husquarna etc..Aber hier kann man natürlich auch die deutschen oder schweizer etc kaufen..

hier nun meine jetzige :) Eine recht einfache im Verhältniss was es heute für welche giebt..Muss ich aber nicht haben. Mir reicht diese.

TechnikColl-N
History/ Entwicklung:
○ Die erste arbeitsfähige Nähmaschine für Schuhmacher baute der Engländer Thomas Saint 1790, der seinen Entwurf patentieren ließ. Die Maschine war ganz aus Holz und hatte eine Gabelnadel, einen Vorstecher und eine Hakennadel. Sie nähte damit einen Kettenstich.

○ Erster Nähmaschinenfabrikant der Welt war der Franzose Barthélemy Thimonnier. Er entwickelte 1829/30 sein am 17. Juli 1830 patentiertes Nähmaschinengrundmodell Couseuse, dem weitere bessere Modelle folgten. In demselben Jahr ging Thimonnier mit seinem Partner Ferrand nach Paris und gründete die Societé Germain Petit et Cie, die einerseits diese neuen Nähmaschinen in Serie herstellen sollte, andererseits gleichzeitig für die französische Militärverwaltung Uniformen produzierte.
Industrielle Herstellung

○ Im Jahre 1846 baute wiederum ein Amerikaner namens Elias Howe eine nach dem gleichen Prinzip arbeitende Nähmaschine. Diese Maschine leistete die Näharbeit von vier bis sechs Handnäherinnen. Gerechterweise muss man Elias Howe als den Erfinder der Doppelsteppstich-Nähmaschine bezeichnen. Man geht auch bis zur heutigen Zeit davon aus, dass Howe die eigentliche Entwicklung der Nähmaschine zu verdanken ist.

==> Liste über Nähmaschinen Museum (Deutschland,Schweiz,Österreich)
==> London-Sewing machine-Museum
==> In Schweden sind diese Dinge in den Technischen Museen zu sehen.


(Foto klicken,grösser sehen)


– Der Termin für das O ist der 19. Juli

Happy Fourth of July ~ seit/sedan 1776

Independence Day of the United States, also referred to as Fourth of July or July Fourth in the U.S.,  federal holiday commemorating the adoption of the Declaration of Independence on July 4, 1776, by the Continental Congress declaring that the thirteen American colonies regarded themselves as a new nation, the United States of America, and no longer part of the British Empire.

○ Historians have long disputed whether Congress actually signed the Declaration of Independence on July 4, even though Thomas Jefferson, John Adams, and Benjamin Franklin all later wrote that they had signed it on that day. Most historians have concluded that the Declaration was signed nearly a month after its adoption, on August 2, 1776, and not on July 4 as is commonly believed..


Der Independence Day (4.Juli) ist der Nationalfeiertag der Vereinigten Staaten von Amerika.
○ erinnert an die Ratifizierung der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten durch den Kontinentalkongress am 4. Juli 1776. An jenem Tag wurden die Dreizehn Kolonien erstmals in einem offiziellen Dokument als „Vereinigte Staaten von Amerika“ bezeichnet. Obwohl die rechtliche Grundlage der Vereinigten Staaten erst mit der Ratifizierung der noch heute gültigen US-Verfassung von 1787 am 21. Juni 1788 entstand, wird bereits der 4. Juli 1776 als Akt der Staatsgründung angesehen.


USA:s självständighetsdag (engelska: United States Independence Day), firas den 4 juli som USA:s nationaldag och är en federal helgdag där. Dagen firas till minne av då 13 brittiska kolonier i Nordamerika den 4 juli 1776 förklarade sig självständiga från Storbritannien i och med att USA:s självständighetsförklaring ratificerades av den kontinentala kongressen.


Like-2-bike – Hauptsache Fahrrad ~Juli

Fahrräder sind umweltfreundlich und hauptsächlich sind Fahrräder gut für
1.Bessere Kondition – 2.gut für das Herz – 3.Stärkere Lunge – 4.Gut für Knie und Gelenke – 5.verbrennt Kalorien.
Dieses Projekt like-2-bike läuft schon lange bei – bikelovin-diefahrradfrau-, und ist monatlich.  Für was man alles noch Fahrräder nutzen kann :)
10mars2 005


Heute ist es wieder soweit. Die 102. -Tour de France -startet in Utrecht und endet traditionsgemäß in Paris.
2015HeutStTtF

(Fotos klicken,grösser sehen)
Lik2BikMini

die Story über Kolingsborg (& Slussen)

Das runde Gebäude wurde 1954 gebaut und von Arthur von Schmalensee konzipiert. Bevor es in Dezember 2013 geschlossen wurde,  war es unter anderem als Nachtclub verwendet worden. Davor beherbergte das Haus Räumlichkeiten für die Häfen von Stockholm.

Jetzt wird Kolingsborg mit Graffiti bedeckt
Neun von Schwedens führenden Graffiti-Künstlern schmücken das runde Gebäude am Slussen in den kommenden Wochen. Aber das Projekt wurde von Protesten während der Eröffnung des Projektes erfüllt.

(ich hab durch die Vorhänge und Gitter fotografiert-rein durfte/konnte man nicht-logisch ist ja unter Arbeit)


“Wertvolles Gebäude”
B. Liberg von -Preserve Slussen- fand, das gesamte Projekt durch die Malerei an Kolingsborg  sehr seltsam.
– Dies ist eine historisch wertvolle Gebäude, grün markiert, das den zweithöchsten Schutzwert hat, die Stadt es aber abreißen will. Es ist somit im Slussen Projekt, das wir so stark angefochten wie nur möglich, inbegriffen.
– Kolingsborg ist auf einem Fundament gebaut, das es nicht fällt, kann es also ohne Gefahr stehen bleiben. Dies ist nur ein Weg, um zu legitimieren, ein historisches Gebäude abzureißen, sagt B. Liberg.
Der Abriss der Kolingsborg am Slussen hat noch nicht begonnen. Aber das Stadtmuseum hat Gegenstände gesammelt und unten mehrere Kacheln von der Fassade in ihre Sammlungen gebracht.
… Vor dem geplanten Abriss …
– Wir (sagt R.Mogert) wollen ein Kunstprojekt, an einen ganz besonderen Ort für einen ganz besonderen Anlass für die Menschen in Stockholm, wo die Graffiti zuvor in Stockholm verboten wurde wird öffentlich stattfinden zu präsentieren.

– Es ist ein beeindruckendes Gebäude, das jetzt mit einem großen Knall gehen wird.

23-24juni 025
(Foto klicken,grösser sehen)

Magic Letters ~ M

Das Thema zum M ist – Metall– bei ~Magic Letter~ Projekt von Christina- Paleica
Bevor es am Montag weiter geht mit dem nächsten Buchstaben und Thema,
hier nun endlich mein Beitrag zum Metall. Die Fotos hab ich Mitte 2013 gemacht als ich das
letzte mal in Rotterdam war..

○ Die Rekonstruktion dess Delftschepoort : eine Rekonstruktion in Stahl, vom Künstler Cor Kraat konzipiert.
Rotterddapril2013 387

○ Das Delftschepoort in Rotterdam war ein Tor das 1764 nach einem Entwurf von Architekt Pieter de Swart gebaut wurde…Es war bereits das dritte Tor an dieser Stelle, die beiden vorangegangenen wegen seines heruntergekommenen Bau wurde es abgerissen. Das erste Tor war im Mittelalter errichtet und war das Nordtor benannt. Der zweite St. Joris- oder Delftschepoort wurde im Jahre 1545 gebaut.

○In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts, der Hafen in der Art Rotterdam brauchte einen besseren Fluss des zunehmende Verkehr. Man beschloss, das Tor hundert Meter zu verschieben. 1939 begann man mit der Verschiebung des Ganzen. Die Unterkonstruktion wurde 1940 während der Bombardierung abgeschlossen.
Einige Zierarbeiten wurden gerettet und in die Wände der Gebäude an der Ecke Rathausplatz integriert.

Fünfzig Jahre später, setzen man es in fast dem Original das Delftsche Tor zur Pompenburg eine Rekonstruktion in Stahl, vom Künstler Cor Kraat konzipiert. Rund um den Hafen sind einige Reste von den geschnitzten Ornamenten, die den ursprünglichen Port geschmückt gezogen.


“Darin, inwieweit die Menschen im Leben ihren eigenen Gedanken oder denen anderer folgen, besteht eins der Hauptmerkmale, durch das sie sich voneinander unterscheiden.”

~Leo N. Tolstoi, Lew Tolstoi – Anna Karenina ~

LogoML-AZx117

(Fotos klicken, grösser sehen)


Nachlesen zum Projekt kann man >>>>>hier >>>>>

Da ich spät war mit den beiden letzten Buchstaben, konnte ich sie nicht verlinken. Damit ihr nicht suchen müsst…falls ihr sie anschaun möchtet..
==> L wie Licht
==> K wie Kunst