Ganz am Anfang als der Tunnel geöffnet wurde ….

(Hatten wir ein Meeting) –

Bau
Baukosten15 Mrd. Euro
Baubeginn15. Dezember 1987
Fertigstellung20. Juni 1993
Betrieb
BetreiberGetlink
Freigabe14. November 1994
Course Channeltunnel sv.svg

Der Eurotunnel 

(auch Kanaltunnel – französisch Tunnel sous la Manche, englisch Channel Tunnel) ist ein 50,45 km (31,35 mi)langer Eisenbahntunnel zwischen Folkestone in Kent (Vereinigtes Königreich) und Coquelles nahe Calais (Frankreich). Mit einem Streckenanteil von 37 km unter der Straße von Dover ist er der längste Unterwassertunnel der Erde. Die technische Infrastruktur (Tunnelbetrieb, -überwachung und -instandhaltung) sowie Pendelzüge für Kraftfahrzeuge werden von der Gesellschaft Getlink betrieben. Die Eurostar Group betreibt Hochgeschwindigkeitszüge mit Direktverbindungen zwischen Großstädten beiderseits des Kanals.

Das lange geplante und sehr kostspielige Tunnelbauprojekt, dem einige fehlgeschlagene historische Baupläne vorangingen, wurde 1994 vollendet. Der Eurotunnel besteht aus zwei eingleisigen Fahrtunneln und einem dazwischenliegenden zweistreifigen Servicetunnel für schmale Straßenfahrzeuge. Der Eurotunnel bietet somit seit 1994 eine direkte Eisenbahnverbindung zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 2711divider.png.

Brauerei Museum….(in Arboga)

Seit dem Mittelalter wurde in Arboga eine ungewöhnlich starke Biersorte gebraut. Die Brauerei ist auch heute noch als Museum in der Innenstadt zu finden. Die Biersorte Arbogaöl wird heute von einem größeren Bierproduzenten vertrieben. (so ist manches)

Geschichte: Der Ort erhielt im 13. Jahrhundert die Stadtrechte, doch eine Siedlung gab es hier schon lange vorher. 1435 fand in Arboga ein Treffen der schwedischen Standesgruppen statt, das heute allgemein als erster schwedischer Reichstag angesehen wird. Bei diesem Treffen wurde der Bergmann Engelbrekt Engelbrektsson zum Rikshövitsman gewählt, was die militärische Entsprechung zum Reichsverweser darstellte.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 2711divider.png.

Historischer Innenhof – (Erinnerungen)

Das 1906 fertiggestellte Hansa Haus wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört und danach in schlichter Form wieder aufgebaut. In den 90er Jahren folgte ein kompletter Neubau mit moderner Fassadengestaltung.

Das Hansahaus zeigt sich zur Grimmaischen Straße als ein fünfstöckiges Gebäude mit einer 28 Meter breiten Stahl-Glas-Fassade, die in vier Felder gegliedert ist. Diese werden von einer unsymmetrisch angeordneten vorspringenden Bogenkonstruktion überspannt. Über den Geschäftseingängen und dem mittleren Portal ist ein kleines Glasdach angebracht.

Das Hansahaus ist ein in der Innenstadt gelegenes Geschäftshaus, dessen Geschichte eng mit der Leipziger Messe verbunden ist. Sein historischer Innenhof steht unter Denkmalschutz. Das Hansahaus stellt in Verbindung mit Specks Hof einen Teil des Leipziger Passagensystems dar.

Einmalig in Leipzig ist der eindrucksvolle, überglaste Innenhof mit Jugendstilelementen, der originalgetreu rekonstruiert wurde. Hier befindet sich eine mit Wasser gefüllte Klangschale nach chinesischem Vorbild, an der Sie außergewöhnliche Töne erzeugen können.

Kunstuhr – Klangbrunnen im Hansahaus – Mit gleichmäßigem, gefühlvollem Reiben der Griffe mit angefeuchteten Händen kann die wassergefüllte Klangschale in Schwingungen versetzt werden.- Dadurch beginnt das Wasser zu sprudeln, sphärische Klänge steigen empor.

Zugleich wird die Zeit auf dem im Fußboden des Innenhofes eingelegten Ziffernblatt per Laserstrahl angezeigt.
Dieser Strahl ist mit einer Sonnenuhr vergleichbar. — hier: Specks Hof.

(Lange her seit ich an/vor den Klangbrunnen stand ..)

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 2711divider.png.

Lucia 13. Dez

Hab heute Lucia verpasst. Es war ja auch nicht wie immer….Vor den Kirchen waren diese Kerzen zu sehen.

S:t Jacobs kyrka
Storkyrkan

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 2711divider.png.

• Normalerweise fingen die Feierlichkeiten wärend der Jahre früh am Morgen in Kindergärten, Schulen und am Arbeitsplatz. Der Verbrennungsgefahr wegen tragen Kinder heute überwiegend elektrische Kerzen.

• Zu Lucia gab es mehrere Konzerte in Stockholm, aber Lucia wurde in ganz Schweden begangen. Konzerte in Storkyrkan (Die Kathedrale) in Gamla Stan und /oder Adolf Fredrik kyrkan mit Schülern einer der berühmtesten Musikschulen Stockholms, Adolf Fredrik. Ein anderes Beispiel ist Skansen, das Freilichtmuseum in Stockholm.
Zusammenhang mit der heiligen Lucia: → Lucia von Syrakus
• Inwieweit das Luciafest in seiner in Schweden verbreiteten Ausprägung tatsächlich mit der heiligen Lucia in Zusammenhang steht, ist nicht eindeutig zu beantworten.
• Einerseits verdankt das Fest seinen heutigen Status der Tatsache, dass der 13. Dezember in Schweden bis 1752 der kürzeste Tag des Jahres war.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 2711divider.png.