…Punkt, Punkt, Punkt #51 – Verwunschene Orte

– Das Thema diese Woche bei Sunny ist – Verwunschene Orte
– Der Vorschlag zum Thema ist von Sandra (Sunny)

Leider hab ich die Fotos, die ich zum Thema zeigen wollte nicht gefunden..
Aber ich möchte doch das  Thema nicht überspringen….
1- dies war bei einen Ausflug mitten in der Natur vorigen Sommer. Es war auserhalb von Uppsala. Ich musste mir einen Steg selbst finden..es ware keiner vorhanden…Traumhafte Stimmung…Ich sass auf einem Stein und träumte vor mich hin …
7sepBB 071
2 – Es war eine ganz besondere verwunschene Stimmung und Licht an dem Tag als ich dort war (wie oft am Mälaren)
Blick auf Mälaren


AphorisZ

(Foto klicken, grösser sehen)

LogoPunktPPSunny lädt uns sonntags zum Projekt „Punkt.Punkt.Punkt.“ ein, bei dem wir zu einem vorgegebenen Thema passende Bilder beisteuern dürfen/können.

Time Out für BB

Nun ist es „amtlich“ . Januar 2017 soll der Start für die Arbeit sein…
19mai1 113· Mehr als 150 Jahre lang war auf Big Ben Verlass. Jetzt soll das Wahrzeichen Londons erstmals für lange Zeit verstummen.

Big Ben wird Anfang Januar das erste Mal überhaupt für einen sehr langen Zeitraum nicht mehr zu hören sein wird. Wahrscheinlich über Monate wird auch die größte der fünf Glocken keinen Ton von sich geben. Die Mechanik wird angehalten, die Fassade und die Zifferblätter mit den Stunden- und Minutenzeigern werden hinter Gerüsten und Planen verschwinden. Drei lange Jahre sollen die Arbeiten am berühmtesten Wahrzeichen Londons dauern. „The Voice of Britain“ wird zumindest über etliche Monate verstummen.

(Die Fotos sind von mir, fotografiert 2015)

Quellen Info: TT-uk -/faz/aktuell/svt – 15.12.2016