Quartier Granen – (Tür Nr 15)

Donnerstag Kalle’s Idee der Türendonnerstag, meine Tür Nr 15 kommt heute mal pünktlich 🙂


Das Haus hat nicht nur eine Tür (Entre), sondern mehrere. ich zeige den  Entre in der Floragatan. Das Quartier Granen 14 ist ein Wohnhaus an der Kreuzung Valhallavägen/Floragatan in Östermalm im centralen Stockholm, das 1886-1887 gebaut wurde. Der Architekt war Johan Laurentz.

Das Gebäude ist sehr üppig und hat eine gut erhaltene Fassade, es zeigt viele historisch wertvolle Details der Konstruktion, einschließlich der vier Atlanter, die einen der Erker am Valhallavägen trägt, und eine Reihe von anderen Statuen, die an der Fassade platziert sind. Die Fassade besteht hauptsächlich aus rotem Backstein und Stuck mit rustiziert Erdgeschoss. Die oberste Etage an der Fasade ist mit Sgraffito (Sgraffito wird zu den Stucktechniken gezählt.) geschmückt.

Die gesamte zweite Etage des Hauses wurden 1917-18 zu einer einzigen Wohnung für Gustaf Eklund den Direktor der schwedische Telegram Agentur kombiniert. Diese Wohnung wurde 1924 wieder in vier geteilt.

20 Kommentare zu „Quartier Granen – (Tür Nr 15)

  1. Hallo Elke,

    diese Atlanten gefallen mir zu gut. Leider sind halten sie sich ewtas bedeckt, aber solch freizügige Archtiektur findet man selten…*g. Eine schöne Tür, die antiken Motive auf der Fassade und deine geschichtlcihen Hintergründe runden die Tür ab. Ich bin fast etwas traurig, dass bald Heiligabend sein wird. Aber vielleicht fällt mri im neuen Jahr ein Projekt ein, das ebenfalls so gut angenommen wird, und den Beteiligten große Freude bereitet. Letztens hatte ich eine schöne Idee, doch ich habe sie nicht notiert, und ich kann mich nicht mehr daran erinnern….

    Herzliche Grüsse Kalle

    Liken

    1. @Kalle
      Mir gefallen sie auch. Nun so freizügig sind sie ja nicht..*schmunzel
      Und falls sich jemand an ihnen stört, muss er/sie ja nicht schaun…

      Bis dahin (Dez Ende) ist ja noch ein wenig Zeit ( 6 Wochen= 6 Türen). Schaun wir mal was dir für eine neue Idee kommt. Vieleicht erinnerst du doch noch..

      Herzliche Grüsse, Elke

      Liken

    1. @Margarethe
      Danke liebe Margarthe.
      Mir geht es ebenso, finde es immer wieder interessant bei den Teilnehmern zu lesen und zu schaun. Man lernt immer wieder etwas dazu was man noch nicht kannte bzw wusste..

      Liebe Grüsse, Elke

      Liken

  2. Es ist schon toll, was wir zu sehen bekommen, liebste Elke.
    Dieses Haus ist ja echt ein Fundstück der Sonderklasse.
    Die Atlanten, die den Bau tragen müssen, haben mir schon immer leidgetan.
    Die Tür selbst ist so schön, mit den Bengelchen dabei, die über die Leute so lieb wachen.
    Insgesamt ein wunderschöner Anblick, liebste Elke, tolle Aufnahmen!
    deine Bärbel

    Liken

    1. @kowkla123
      Danke lieber Klaus..ich fühle mich hier wohl.
      Vor vielen Jahren als meine Oma noch lebte wollte ich mal wieder nach Deutschland zurück ziehen.
      Aber das ging damals nicht einfach so, und jetzt möchte ich es auch nicht mehr..
      Liebe Grüsse, Elke

      Liken

  3. Was für tolle Portale, Türen und Tore man doch über das Projekt zu sehen bekommt. Der Norden Europas scheint einen ganz besonderen Sinn für prächtige Hauseingänge zu haben. Wie gut, dass wir dich dort haben und du so fleißig für uns auf die Pirsch gehst.

    Liken

    1. @tonari
      Ja liebe Britta das finde ich auch..man staunt immer wieder beim besuchen der Teilnehmer..
      Mir macht es sehr viel Spass Türen/Tore zu finden..

      Mir kommt das auch so vor..seit dem Projekt sehe ich Türen die ich nicht zuvor beachtet habe..
      bzw nicht gewusst hab das es sie gibt 🙂 Danke ich tu mein Bestes..*schmunzel

      Liken

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s