Projekt ABC – L wie L

Projekt ABC: L
L – wie Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch

♦ Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch ist ein Ort auf der Insel Anglesey an der Nordwestküste von Wales. Der Ort, an dem sich das Dorf befindet, wurde seit dem Neolithikum (auch „Neue Steinzeit“) gebaut. Sein Name ist der längste in Wales und der drittlängste der Welt. Übliche Kartenformulare sind Llanfair Pwll (Kymrian) oder Llanfair PG (Englisch). Das nationale statistische Amt des Vereinigten Königreichs, National Statistics, verwendet den Namen Llanfairpwllgwyngyll.
♦ Nachdem der Bahnhof renoviert wurde. Zuvor war die Fasade rote Ziegelsteine.

♠ Der Name ist ein Zusammenschluss zweier Ortsnamen, die an Bahnhöfen in Großbritannien häufig verwendet werden. Früher hieß das Dorf –Llanfair Pwllgwyngyll-, was „Kirche der Heiligen Maria im Tal der Weißen Hasel“ bedeutet.
♠ Ortsname und Etymologie
Die lange Form des Namens ist der längste Ortsname im Vereinigten Königreich und mit 58 Zeichen einer der längsten der Welt (51 „Buchstaben“ seit „ch“ und „ll“ sind Digraphen und werden als Einzelbuchstaben behandelt Walisische Sprache).

(Bilder klicken, Text besser sehen)

♦ Die Gemeinde und das Dorf selbst waren ursprünglich als Llanfair Pwllgwyngyll bekannt.
– Es wird angenommen, dass längere Versionen des Namens im 19. Jahrhundert verwendet wurden, um das Dorf zu einem Handels- und Touristenzentrum zu entwickeln-



♠ Wir waren öfters in Wales, und kamen auch dort mal am Bahnhof vorbei (siehe oben). Haben aber auch die ganze Küste von Wales befahren. Aber meistens besuchten wir –Ffestiniog Railway-. Wir waren Mitglieder  von -Ffestiniog Railway-.


Wiederbelebtes Projekt von Wortman