Was geschah am 9. Oktober?

Warum ich das poste ? Tja teils weil ich heute gerade an Post dachte und es interessant finde..

Am 9. Oktober 1874 wurde im Rathaus zum Äusseren Stand von Bern (Schweiz) auf Vorschlag des deutschen Generalpostdirektors Heinrich von Stephan ein allgemeiner Postverein von 22 Staaten gegründet. Dieser zählt zu den ältesten Internationalen Organisationen. Der Weltpostvertrag wurde von 21 Gründungsstaaten ratifiziert und trat am 1. Juli 1875 in Kraft.

Der Hauptsitz der Organisation ist in Bern. Von hier aus wird alle fünf Jahre der Weltpostkongress organisiert. Generaldirektor des Weltpostvereins ist seit dem 1. Januar 2005 der Franzose Edouard Dayan. An die Bedeutung der Stadt Bern für das weltweite Postwesen erinnert das Weltpost-Denkmal; das Verwaltungsgebäude befindet sich in der Berner Weltpoststrasse.

Anfang August 2012 wurde die Top-Level-Domain .post in die Root-Zone der ICANN eingetragen. Der Weltpostverein tritt dabei als sogenannter Sponsor der generischen Domain auf und ist auch für deren Vergabe an dritte Personen und Unternehmen verantwortlich. Allerdings gibt es aufgrund der absehbar hohen Anforderungen an Registrare derzeit keine Provider, die eine Registrierung von .post-Domains ermöglichen.

Der Weltpostverein UPU hat sogar ne Flagge.

Englische Bezeichnung Universal Postal Union
Französische Bezeichnung Union postale universelle
Status Aktiv
Sitz der Organe Bern,Schweiz
Vorsitz Edouard Dayan
Assoziierte Mitglieder Alle Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen und der Vatikanstaat
Amts und Arbeitssprachen Weltpostsprache Französisch
Weitere Arbeitssprache Englisch
Weitere Amtssprachen Arabisch
Chinesisch
Russisch
Spanisch
Portugiesisch
Gründung 9. Oktober 1874

*hmm..in Bern bin ich schon mehrmals gewesen, aber das Denkmal hab ich leider noch nicht gesehen. Übrigens Pakete etc können ja bis jetzt nicht fysisch per I-net transportiert werden, also ist es gut das es diese Internationale Organisation noch giebt😉

12 Responses

  1. M.

    Am 9.Oktober vor vielen Jahren war ich zu Hause und rief meinen Mann über das Feuerwehrtelefon an, dass die Grenzen auf sind. Er: Maus, hast du was getrunken?“ ich: „Nee Ingo, die Grenzen sind auf!“
    Wir konnten es nicht glauben. Es war der Wahnsinnn und wir mittendrin…

    Gefällt mir

  2. Tja, dass Pakete noch nicht online transportiert werden können, ist echt ein Manko, lach.
    Meine allerliebste Elke, was du manchmal so findest, das ist echt interessant.
    Das wußte ich gar nicht, dass es den Weltpostverband gibt.
    Wieder was gelernt. Danke dafür ♥
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  3. freue mich, dass ich heute schon zum 2. Mal über den Postwelttag informiert werde, der Tag wäre mir echt entgangen, sind ja so viele besondere Tage im Jahr, aber die Post ist schon was Besonderes, schönen Tag, KLaus

    Gefällt mir

  4. sehr interessant liebs elke .. das wusste nicht mal ich:)

    aber …. schön wäre es wenn man es sich auch leisten könnte von der schweiz aus pakete oder grössere briefe ins ausland zu schicken. Ein Paket nach D kann unter umständen teurer sein als ein Zugbillett nach selbigem und das gibt mir schon biz zu denken !

    Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s