PROJEKT ABC: W wie W etterstation

Heute ist Tag 23 vom Projekt ABC.

Die Kara-Tyurek Wetterstation und ihre Toilette im Altai- Gebirge. (von damals)

Können sie sich vorstellen  in dieser prekären Situation Nachts oder am Tag am Rande eines steilen Felsen rund 2.600 Meter über dem Meeresspiegel in der Altai-Gebirge auf Toi sitzen zu müssen . Vielleicht nicht . Dieses Klo mit Blick dient der Wetterstation in Kara- Tyurek – buchstäblich Blackheart in der lokalen Sprache Altayan Süd – Welche im Jahr 1939 geöffnet wurde. Fünf Mitarbeiter waren auf der Station in diesem Außenposten , und dies ist Ihre einzige Toilette. Sie werden einmal im Monat von einem Briefträger besucht, um die Wetterdaten zu sammeln, und ein Hubschrauber liefert die Versorgung mit Lebensmitteln und Wasser jeden Herbst. Holz auch um den Herd benutzen zu können , denn es gibt keine Bäume in dieser trostlosen Landschaft.
Eine Umfrage von privies durch die Nachrichtenagentur Interfax in Belarus erklärt : „Die Toilette ist vielleicht der unromantischste Ort , aber es gibt einige Teile der Welt, wo Menschen sie zu etwas ganz Besonderem gemacht haben . Diese sibirischen „Kommode“ wurde als “ extremsten “ der Welt , wo die Angst erst verdunstet nach Jahren des benutzen.

Elke M. – Das X kommt am 28.11. 2021

bei Wortman

Ab und an scheint die Sonne…

…..keine einzige Möve heute…Sonst sind dort immer Möven in Mengen..*hmm – Sehr Still war es….

Einfach wunderschön…und im Wald zu finden…○ Das Leberblümchen (Hepatica nobilis, Syn.: Anemone hepatica, Hepatica triloba), genauer Gewöhnliches Leberblümchen, auch Dreilappiges Leberblümchen genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae).
– Der Gattungsname Hepatica beziehen sich auf die Gestalt der Laubblätter. Die Laubblätter erinnern im Umriss an die Form der menschlichen Leber und begründeten früher nach der Signaturenlehre den Glauben an die Heilkraft bei Leberleiden.

– putzen war angesagt 🙂

DSCN1423
DSCN1422

 

zum „Natur-Donnerstag“ 

bei Elke M.