Anna #35 – Kulturstrickjacken & Märchenhemden“

Ausstellungs Periode: 23. März – 22. September 2019
In Kulturkoftor & SagotröjorKulturstrickjacken & Märchenhemden“ treffen wir Celia B. D. und ihre Detektivarbeit zwischen Strickkleidern aus Märchen und echter Geschichte. Die Ausstellung möchte das Stricken und Lesen mit Strickkleidern inspirieren, die wir von Büchern und berühmten Persönlichkeiten kennen. Sogar Siri D. war glücklich, eine Strickjacke zu tragen, als sie in einem kalten Studio für eine Kunst arbeitete, die die Welt verändern würde. In der Welt der Märchen passt es mit kleinen Strickkleidern – von Alfons Å. braunem Pullover bis zu den Santa Claus-Wollpullovern für Kinder.
♦ Neben sorgfältig interpretierten Kleidungsstücken aus Kulturgeschichte und Märchenwelt werden auch gestrickte Schätze aus den Sammlungen des Upplands Museum ausgestellt. Und diese gehörten auch zu dieser Ausstellung.


Ich fand das originell und ungewöhnlich, deshalb habe ich heute (als ich in Uppsala war) einige (die damit zusammenhängen) fotografiert. Diese waren am Eingang und am Tor des Museum angebracht.


Artis Projekt
(Nächtes mal 8.Mai)

13 Kommentare zu „Anna #35 – Kulturstrickjacken & Märchenhemden“

  1. Die „Kleider“ an Geländer und Tor betrachte ich da als Kunst, liebe Elke. Sie sind ja auch mit Sinn drapiert. Aber Bäume (Natur) einstricken geht bei mir gar nicht. So sind eben die Ansichten verschieden.
    Herzlich, do

    Liken

  2. Hallo liebe Elke,
    wie schön, dass du noch etwas für Anna entdeckt hast, da freue ich mich wirklich sehr.
    Das Besondere an deinem bunt Gestrickten ist ja, dass alles dem Reich der Märchen,Persönlichkeiten oder Kulturellem nachempfunden wurde. Dies unterscheidet die Ausstellungsstücke ganz eindeutig von irgendwelchen bunten Lappen, die Strickanfänger an Straßenbäumen befestigen. Mir gefällt diese besondere Interpretation des Gestrickten ganz ausgezeichnet und ich kann mir gut vorstellen, dass viele Leute zum Nachlesen angeregt werden.

    Vielen Dank für diesen bunten und künstlerischen Post über den ich mich wieder sehr gefreut habe.

    Liebe Grüße
    Arti

    Liken

    1. @Arti

      Ja liebe Vera, ich mag deine -Anna-, deshalb versuche ich immer wenn möglich etwas zu finden.
      Genau so ist es gemeint, das alles dem Reich der Märchen,Persönlichkeiten oder Kulturellem nachempfunden wurde.
      Es war auch sehr gut besucht am Anfang der Ausstellung.
      Gerne…
      Liebe Grüsse
      Elke

      Liken

  3. Liebe Elke,
    inzwischen findet man ja überall solch Gestricktes im Straßenbild. Eigentlich kann ich mich dafür nicht so begeistern, aber das geht mir mit den Schlössern an den Brückengeländern auch. Irgendwie wird das ganze oft dann auch übertrieben. Wie mit allem ist das halt auch Geschmackssache. Schön bunt und einfallsreich sehen diese Stricksachen auf jeden Fall aus.
    Liebe Grüße
    Jutta

    Liken

    1. @Jutta

      Liebe Jutta,
      Ja die von allen möglichen gemacht und platziert werden mag ich nicht so sonderlich..
      Kommt aber drauf an..
      Diese hier sind ja nur eine Zeit zu dieser Ausstellung angebracht, und werden wieder abgenommen.
      Die Mengen Brückenschlösser tjaa.
      Liebe Grüsse
      Elke

      Liken

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s