ganz viel Seife :)

Ich hab dieses wieder gefunden, und wollte es gerne zeigen. Dieses Fundstück hab ich bei einen Besuch in Arboga fotografiert. Ein etwas größerer Stapel  Margarine (nicht mit auf dem Bild), und ein kleinerer Stapel-Seife.  Zwei notwendige Waren, die unter den Marken Alfa-ko und Elefanten,  Arboga bekannt machten. Die Seife war ein Nebenprodukt, das an der gleichen Stelle hergestellt wurde. Sie standen am Arboga Bahnhof, wo Reisende mit Arboga bekannt wurden.Die Margarinefabrik lag am Rande der Stadt.Die Fabrik wurde 1960 geschlossen.EinZweiDreiVbutton – (#91) Zum Projekt Zahlen von Luiserl