Kinderkopf – (III)

Und weiter gehts in der Serie –Stockholms Skulpturen im Öffentlichen Raum – die ich 2015 begonnen habe.

Der Kopf eines Kindes(Barnhuvud) – die Granitskulptur aus dem Jahr 1970, steht im Krankenhaus Park, Karolinska Universitäts Krankenhaus, im Stadtteil Solna.
DSCN9338

Während einer Reise in Mexiko im Jahr 1960 hatte der Künstler Alf Ragnvald Olsson die Gelegenheit, die enormen Olmeken Köpfe aus Stein (die im Tabascos Dschungel gefunden wurden), zu studieren. Diese inspirierten ihn zu den monumentalen Steinköpfen von 1966, 1986.

○ Alf Ragnvald Olsson, ein Schwedische Maler, Grafiker und Bildhauer.
Alf Olsson ist unter anderem im Nationalmuseum , Museum für Moderne Kunst, Seiner Majestät König Gustaf VI Adolf Sammlungen, im National Public Art, Göteborg Museum of Art und der Malmö Art Museum vertreten. Darüber hinaus auch in New York Public Library, Kupferstichkabinett in Dresden, Amos Anderson Art Museum Helsinki, Oslo National Gallery, Lönnström Art Museum, Rauma.

6 Kommentare zu „Kinderkopf – (III)

  1. Liebe Elke,
    das ist wirklich „fremde“ Kunst. Ich habe mich gleich mal etwas schlauer gemacht, weil ich von Olmeken noch nie etwas gehört hatte. Sehr interessant, da es sich ja um einzigartige und nicht wiederholbare Originale handelt. Die Menschen sind sogar als Volk gestorben, die Kunst ist geblieben, hat überlebt!
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

    1. @monisertel

      Nicht wahr liebe Moni, interessant ist das. Schon fantastisch.
      Ich wusste es auch nicht (über die Olmeken) bevor ich mehr über den Künstler nach geschaut habe.
      Weil ich dadurch auch anderes erfahre, mache ich diese Serie so nach und nach.
      Die Fotos sind natürlich von mir.

      Lieben Gruss
      Elke

      Gefällt 1 Person

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s