Silber & Gold ~ #15 (2016)

P1270218 ○ Der Monat März ist fast zu Ende. Zum Projekt von Anne, giebt es bei mir wieder Silber.. – Eine Swarovski Eule. – Da das Licht so schlecht war, habe ich sie heute nochmal fotografiert.Wir haben sie vor vielen Jahren in Österreich gekauft.

○ Das Thema bei Anne
ist Silber &/oder Gold
– einen *silbernen und/oder goldenen* Beitrag einmal im Monat, zum 28.
GoldSilvMinibtt

(Foto klicken,grösser sehen)


Geschichte:Swarovski
Das Unternehmen wurde 1895 vom Glasschleifer Daniel Swarovski gegründet, der aus dem nordböhmischen Georgenthal bei Gablonz stammt. Zu dieser Zeit wurde geschliffenes Kristallglas teilweise noch in geringer Anzahl im bäuerlichen Nebenerwerb in Handarbeit hergestellt, die Gablonzer Bijouterie entstand erst ab Mitte des 19. Jahrhunderts als mächtiger Industriezweig in Böhmen. Daniel Swarovski entwickelte zur Befriedigung einer steigenden Nachfrage einen mechanischen Schleifapparat, den er 1892 in Prag zum Patent anmeldete.

Von Swarovski mechanisch geschliffene Schmucksteine waren von hoher Qualität und wurden von einem lokalen und internationalen Bijouteriemarkt als „Schmucksteine neuer Qualität“ rasch aufgenommen, ohne dabei die traditionelle Herstellung zu verdrängen. Der Markt verlangte alsbald von dieser neuen Qualität immer größere Mengen, die sich mit der am Gründungsstandort vorhandenen Wasserkraft von lediglich fünf Pferdestärken nicht produzieren ließen. Da Einige das Produktionsverfahren zu kopieren versuchten, sollte ein neuer Unternehmensstandort nicht nur über größere Energiequellen verfügen, sondern auch abgeschieden sein. Als Kapitalgeber für eine solche Expansion gewann der 33-jährige Erfinder seinen Pariser Kunden Armand Kosmann und seinen Schwager Franz Weis, der sich als stiller Teilhaber beteiligte. Der Name des 1895 neu gegründeten Unternehmens lautete aus diesem Grund vorerst noch auf „A. Kosmann, Daniel Swarovski & Co“, der aber später auf den heute gebräuchlichen Markennamen „Swarovski“ geändert wurde.
Heute: Swarovski ist ein österreichischer Hersteller, besonders von geschliffenem Kristallglas mit globalem Vertrieb. Gründungsort des Familienunternehmens ist Wattens in Tirol. – Swarovski produziert in Tirol, im Fürstentum Liechtenstein (Triesen), in Serbien (Subotica), China und Indien.

18 Kommentare zu „Silber & Gold ~ #15 (2016)

  1. Liebe Elke, mittlerweile ist die Schmuckerzeugung bei und von Swarovski eine der Haupteinnahmequellen. All die glitzernden Steinchen auf den T-Shirts, Pullover etc. kommen, wenn sie qualitätsvoll sind, von dieser Firma.
    Heutzutage kann man echte Brillanten kaum noch von diesen Glitzersteinen unterscheiden – nur die Größe sagt einem dann…….der wäre zu groß, zu teuer, das kann kein echter Stein sein ;-))

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    Gefällt mir

    1. @elisabetta

      Verständlich…
      Ich wusste garnicht das sie auch auf T-Shirts, Pullover etc. sind, liebe Elisabetta.
      Aber jede Firma muss sich um überleben zu können etwas neues einfallen, so ist es nicht wahr..
      Gute Arbeit eben ;))
      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

  2. Liebe Elke,
    nicht alle Swarowski-Tiere sind gelungen, aber Deine kleine Eule gehört unbestritten zu den ganz besonders gut umgesetzten Tieren. Sie hat einen ganz besonderen Ausdruck, gell.
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

    1. @monisertel

      Ja liebe Moni, da hast du Recht..ist ja wie alles immer Geschmacksache..
      Diese Eule ist schon ziemlich alt, lange her als wir sie gekauft haben. Keine Massenproduktion.
      Auch wenn Swarowski immer noch Qoalität hat..
      Liebe Gruss
      Elke

      Gefällt mir

  3. Frohe Ostern, liebe Elke!
    Oh du wirst bestimmt schon längst wissen, dass ich der größte Eulenfan ever bin. Wie wunderbar ist da deine. So eine fehlt mir natürlich auch noch in meiner Sammlung. Ich habe zwar eine mit Swarowski-Steinen aber die ist komplett aus diesen Steinen hergestellt.
    Ich danke dir für deinen schönen Beitrag!

    Liebe Grüße

    Anne

    Gefällt mir

    1. @anneseltmann

      Danke dir auch noch einen schönen Ostermontag Abend liebe Anne.

      Ja ich wusste es, du hattest es mal geschrieben und Britta hat es auch gesagt..
      Ich mag meine auch. Wir haben sie mal vor vielen Jahren in Österreich gekauft.

      Liebe Grüsse
      Elke

      Gefällt mir

  4. Wunderschön sieht deine Eule aus, liebe Elke. Was sich aus Glas doch alles fertigen lässt. Ich mag Swarowski-Figuren sehr, aber der Preis hält mich meistens davon ab, mir welche zuzulegen. 😉

    Schöne Restostern und liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

    1. @Lucie

      Ja da hast du Recht liebe Lucie.
      Nunmehr geht es mir ebenso..der Preis. Diese Eule haben wir vor etlichen Jahren gekauft.
      Auch damals waren die Preise schon hoch.

      Danke, dir und deinen Lieben auch einen schönen Restsonntag und liebe Grüsse :)♥

      Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s