Ich sehe rot! – 2021 (127)

Das ist ein Geschenk. – Jaspis ist eine feinkörnige Varietät des Minerals Quarz und eng verwandt mit dem stets faserig aufge-bauten Chalcedon. – Jaspis wird ausschließlich zu Schmucksteinen verarbeitet, die aufgrund der Mohshärte von 6,5 bis 7 sehr widerstandsfähig gegenüber mechanischer Beanspruchung sind. 

Das Wort „Jaspis“ leitet sich über das lateinische iaspis aus dem griechischen ἴασπις, íaspis für „gesprenkelter Stein“ ab. Diese Bezeichnung wiederum stammt ursprünglich aus einer orientalischen Sprache, möglicherweise aus dem Altägyptischen oder Persischen (yashp). Im Hebräischen heißt es Jaspheh. Jaspis ist der einzige Edelsteinname im Nibelungenlied: dort schmückt ein grasgrüner Jaspis Siegfrieds Schwert Balmung (Strophe 1783).

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist logo-ich-seh-rot.jpg.

Mehr kann man bei Anne  „Ich sehe rot!“  sehen

Nächstes mal zum:  6. Juli 2021 

14 Kommentare zu „Ich sehe rot! – 2021 (127)

  1. Da hast du ja ein besonders schönes Exemplar von Japsis, ein herrlicher „Handschmeichler“. Ich mag Steine jeder Art und habe sie eine zeitlang gesammelt. Deiner fällt jedenfalls richtig auf weil sie ja meist mehr gespenkelt sind.

    Liebe Grüssle
    Nova

    Gefällt mir

  2. Liebe Elke,

    dieser Stein sieht wunderschön aus. Da kann man verstehen, dass er gerne zu Schmuckstücken verarbeitet wird. Damit schmückt sich doch jede Frau gerne, besonders wenn der Stein so eine seltene Farbe hat. Ich kannte auch nur die grüne Variante … aber man lernt halt immer wieder etwas dazu.

    Liebe Grüße
    Arti

    Gefällt 1 Person

  3. Oh wie schön, liebe Elke!
    Ich liebe Steine und habe eine große Sammlung hier zu Hause. Allerdings noch keinen roten Stein!
    Toll auch deine Info dazu!

    Danke, dass auch du wieder mit dabei warst!

    Liebe Grüße

    Anne

    Gefällt mir

  4. Liebe Elke,
    Dein Jaspis sieht aber auch wunderschön aus. So als Deko gefällt mir das auch sehr gut, als Schmuck eher nicht. Ich bin nicht so der große Schmuckträger.
    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

  5. Liebe Elke,

    das ist ein wundervoller Stein und mir gefallen diese Steine sehr. Ich bin mir jetzt aber nicht sicher, ob ich in „Rot“ schon mal einen gesehen habe, in grüner Farbe ja, daran kann ich mich sehr gut erinnern.
    Jaspis-Steine werden ja auch als Heilsteine eingesetzt.

    Auf jeden Fall ein tolles Geschenk für dich und Danke, dass du es mit uns teilst.:-)

    Liebe Grüße
    Christa

    Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s