ein Besuch im Kinder KH“

Nein ich habe kein krankes Kind dort besucht, sondern ich war auf der Suche nach der Skulptur von Astrid Lindgren. Das Krankenhaus heisst „Astrid Lindgrens Barnsjukhus“ (Astrid Lindgrens Kinderkrankenhaus). Und Astrid Lindgren kennt ihr sicher alle oder ? 🙂

Inzwischen hat sich das geändert seit ich dort war. Dieses Kinderkrankenhaus ist umgezogen ins  (>>>karolinska.se/for-patienter/astrid-lindgrens-barnsjukhus/)

Ich wusste das diese Bronze Skulptur dort stand, aber ich wollte sie mir aus der Nähe anschaun und sie foto-grafieren. Eine sehr schöne Skulptur, Astrid Lindgren sitzt vor dem Kinder KH und liest aus einen ihrer Bücher. Die Stiftung für Astrid Lindgrens Kinderklinik ist eine ideelle Stiftung welche in den Statuen under anderen vorschreibt das die Behandlung der Kinder im Vordergrund stehen.

Für die künstlerische Ausschmückung des Astrid Lindgrens barnsjukhus hatten ungefähr 50 den Auftrag die Entréer, Fahrstuhlhallen, Korridore und Wartezimmer zu gestallten. Auch die ca hundert Behandlungs-zimmer haben unike Aus-schmückung, wo auch ein Erkennungszeichen an der Tür angebracht ist, damit der Patient das richtige Zimmer direkt findet.

Ich habe mir nur den Haupteingang und einen der Korridore angeschaut und fotografiert. Durft eh nicht weiter ins Innere. Ich war sehr angenehm berürd wie liebvoll alles gestalltet war. Als ich durch den „Fågelvägen“ (Vogelgang/Korridor) lief, kamen mir diese beiden lustigen und netten Damen entgegen.

Ich dachte die schoben ein Essenwagen, aber weit gefehlt es war die „Freuden Werkstatt“ den sie mit hatten. Ich fragte ob ich sie fotografieren durfte und sie gaben ihre Zustimmung und als ich mich bedankte, dankten sie mir auch noch das ich sie fotografiert habe. Das nenne ich Nettigkeit.


Im Fågelvägen (Vogelgang) waren überall Vögel an den Wänden und auf dem Fussboden und es zwitscherte sogar. Ich dachte im ersten Moment ich habe mich verhört 🙂