Fensterblick – 100

Nr – # 100 -

Nun sind wir mit dem 100’ten ans Ende dieses Projektes gelangt.
Danke liebe Vera für die Betreuung deines Projektes..
Es hat mir viel Freude gemacht möglichst unterschiedliche Fenster zu finden..
Es wurden von den Teilnehmern marode, geöffnete, geschlossene, zugemauerte,
von innen und ausen,schöne interessante Fenster gezeigt.
Es war eine Freude sie anzuschaun.

Und hier nun noch ein Fenster..
das so garnichts mit Weihnacht zu tun hat..*schmunzel
Ich sah es durch Zufall bei einen Spaziergang an einen Boots-Anlegeplatz.
Die Spiegelung ist dreidobbelt:) Das Bullauge ist an einen Häuschen, nicht
an einen Schiff :)
Und warum bzw wie Buddha von Gandhara in das Fenster kam, keine Ahnung..

21septA 020

(Foto klicken, grösser sehen)
Wer mag kann sie alle 100 nochmal =>> hier zusammen sehen

fensterbutton

13.Dezember

Das Luciafest ist ein vorweihnachtlicher Brauch, der vor allem in Schweden verbreitet ist. Das Fest fällt immer auf den 13. Dezember, der in den christlichen Kirchen der Gedenktag der Heiligen Lucia ist und vor der Gregorianischen Kalenderreform der kürzeste Tag des Jahres war. Auch in Schweden handelt es sich nicht um einen gesetzlichen Feiertag. Auch in Dänemark, Norwegen und unter den Finnlandschweden ist das Luciafest am 13. Dezember inzwischen ein fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit.
Zu einem landesweiten Brauch entwickelte sich das Luciafest erst in den letzten hundert Jahren. Ende des 19. Jahrhunderts griff das Stockholmer Freilichtmuseum Skansen die estschwedischen Luciatraditionen auf, um sie für kommende Generationen zu bewahren. Gleichzeitig begann der Brauch, sich über seine ursprünglichen Grenzen hinaus in der Bevölkerung zu verbreiten. Dieser Prozess verstärkte sich, als eine Stockholmer Zeitung im Jahr 1927 zum ersten Mal eine Lucia wählte. In der Folge fand das Luciafest einen festen Platz im schwedischen Brauchtum.
LuciaLit