Meine Geburtsstadt – (Erinnerung)

Leipzig ist spätestens seit der Zeit des Heiligen Römischen Reiches eine Handelsstadt. Die Stadt liegt an der Kreuzung der Via Regia und der Via Imperii, zwei wichtigen mittelalterlichen Handelswegen. Leipzig war einst eines der wichtigsten europäischen Bildungs- und Kulturzentren in Bereichen wie Musik und Verlagswesen.  Nach dem Zweiten Weltkrieg und während der Zeit der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) blieb Leipzig ein wichtiges städtisches Zentrum in Ostdeutschland, aber seine kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung nahm ab.  Die Ereignisse in Leipzig im Jahr 1989 spielten eine bedeutende Rolle bei der Beschleunigung des Falls des Kommunismus in Mittel- und Osteuropa, hauptsächlich durch Demonstrationen ausgehend von der Nikolaikirche. Zu den unmittelbaren Auswirkungen der Wiedervereinigung Deutschlands gehörten der Zusammenbruch der lokalen Wirtschaft (die von der stark verschmutzenden Schwerindustrie abhängig geworden war), schwere Arbeitslosigkeit und städtische Fäulnis. Ab etwa 2000 wurde der Niedergang jedoch zunächst gestoppt und dann wieder rückgängig gemacht, und seitdem hat Leipzig mit der Restaurierung bedeutender historischer Gebäude, dem Abriss von verfallenen Immobilien von geringem historischem Wert und der Entwicklung neuer Industrien und einer modernen Verkehrsinfrastruktur bedeutende Veränderungen erlebt.

Leipzig ist heute Wirtschaftsstandort, wird von der Marktforschungsanstalt GfK als lebenswerteste Stadt Deutschlands eingestuft und hat laut Hamburger Institut für Außenwirtschaft (HWWI) und Berenberg Bank die zweitbesten Zukunftsaussichten aller Städte in Deutschland. Die Stadt ist einer von zwei Sitzen der Deutschen Nationalbibliothek sowie Sitz des Bundesverwaltungsgerichts. Der Zoo Leipzig ist einer der modernsten Zoos Europas und belegt den ersten Platz in Deutschland und den zweiten Platz in Europa. Seit der Eröffnung des Leipziger Stadttunnels im Jahr 2013 bildet Leipzig das Herzstück der S-Bahn Mitteldeutschland. Leipzig wird derzeit vom Globalization and World Cities Research Network, Deutschlands „Boomtown  als „Sufficiency“-Level-Weltstadt gelistet und war die europäische Stadt des Jahres 2019. 

Leipzig ist seit langem ein wichtiges Zentrum für Musik, sowohl für klassische als auch für moderne „Dark Alternative Music“ oder Darkwave Genres. Die Oper Leipzig ist eines der bedeutendsten Opernhäuser Deutschlands. In Leipzig befindet sich auch die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“. Das 1743 gegründete Leipziger Gewandhausorchester ist eines der ältesten Sinfonieorchester der Welt. Johann Sebastian Bach ist einer von vielen bedeutenden Komponisten, die in Leipzig lebten und wirkten. Während eines Aufenthalts in der Stadt schrieb Friedrich Schiller sein Gedicht „Ode an die Freude“.

4 Kommentare zu „Meine Geburtsstadt – (Erinnerung)

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s