P10 Themenwort W#10 – Illusion

Das Wort für diese Woche ist : „Illusion“

Wir haben nun die Woche 10 von 10 erreicht. Das Projekt endet nun. Es hat Spass gemacht und war interessant. Danke Wortman und alle anderen die teilgenommen haben.

♦ „Wolken vom Himmel hohlen“ dazu gibt es unterschiedliche Illusionen. Bei diesen Foto sieht man es deutlich. Der Arm gehört nicht mir, sondern einen Bekannten, ich hab nur fotografiert. Wir waren gerade in dieser Stimmung 🙂
=> Mehr zu Illusion:


==>> Initiatoren: Wortman: & Patsy
Teilnehmer: Aequitas et VeritasSabineNatiRina

2018-Motto des Monats/September

das Motto des Monats September ist die Farbe bei Antjes Monatsmotto „Farbiges“ – etwas Himmel mit solchen weissen Wolken..
Ich wollte keinen Schnee zeigen…der kommt noch früh genug 🙂

– Weiß (Farbcode: #ffffff)  ist die hellste aller Farben. Es ist, wie Schwarz und Grau, eine unbunte Farbe. Weiß ist keine Spektralfarbe, sondern entsteht durch ein Gemisch aus Einzelfarben, das den gleichen Farbeindruck hervorruft wie Sonnenlicht.
○ Weißes Licht – Für den Menschen entsteht der Farbeindruck weiß immer, wenn ein Material das Licht so reflektiert (resp. remittiert), dass alle drei Zapfen in der Netzhaut des Auges in gleicher Weise und mit ausreichend hoher Intensität gereizt werden. Entsprechendes gilt für die Lichtfarbe von Selbststrahlern. Der Farbreiz für das Wahrnehmen von Weiß besteht also darin, dass alle drei Farbvalenzen gleich sind.
○ Die Symbolik der Farbe Weiß – Weiß wird im westlichen Kulturkreis in der Regel mit Begriffen wie Freude assoziiert. Entsprechend steht es auch für
Hochzeit, Unschuld, Jungfräulichkeit – Unsterblichkeit – Unendlichkeit – Reinheit – Medizin
Weiß gilt als royale Farbe. • So war die Standarte des französischen Königs von Anfang an ein schlichtes weißes Banner.
• Buddhisten tragen Weiß als Zeichen der Trauer im Gegensatz zum westlichen Kulturkreis (Schwarz).
• Eine weiße Flagge bedeutet: Sofortiger Stopp der Schlacht, Kapitulation, Waffenstillstand oder Frieden.


Natur Fenomen…

Vorige Woche Ende Januar 2017 wurden in den Schwedischen „Fjällen“ (Innenland), in Nähe von Åre und Duved diese faszinierenden Wolken gesehen und von privat Personen fotografiert…Diese Wolken sind recht speziell und heissen – „Linsmoln oder mandelmoln
Lenticularis (len) (lat. „linsenförmig“, von lens „Linse“) sind Wolken in der Form von Linsen oder Mandeln, die häufig sehr langgestreckt sind und gewöhnlich klar definierte Begrenzungen haben.
molncollag
SVT: Publicerad:26 januari 2017 „Natur Fenomen…“ weiterlesen

Wolken – bewölkt

♦  (#4) bewölkt…kommt vom Substantiv ‘Wolken‘…
Zur Zeit sind Wolken am Himmel in doppelter Hinsicht, am Himmel und in der Welt..


Bewölkung ist in der Meteorologie die Bezeichnung für eine Ansammlung von kondensiertem Wasser in der Erdatmosphäre, die für das freie Auge sichtbar ist und als Gesamtheit nicht den Erdboden berührt.


Ein Projekt bei Luiserl Augenblickesammlung – das Fotoprojekt – Mehr dazu => hier
Adjektivierx150

3x anders :)

Tag oder Nacht/Mond oder Sonne – Himmel/Sky – mit Bäumen,Wolken oder ohne,
immer wieder interessant zu sehen…
Day or night / moon or sun – Sky / Sky – with trees, clouds, or without, or bad weather
always interesting to see..

So lebhaft war es am Himmel , als ich vor ein paar Tagen in Vilnius war…
So varied it was in the sky when I was a few days ago in Vilnius …

1SepVilniusL 229

Skywatch Friday -October 2, 2014 Edition

skywatch

(Foto klicken,grösser sehen)