…mir fiel plötzlich etwas ein…

… als ich diese schöne Uhr aus Bordeaux bei ihr sah 🙂
Siehe da, ich hatte die Kiste immer noch und der Inhalt war auch noch drin bzw die Flasche noch nicht geöffnet.Die Gläser auch unversehrt. Also ein 10 Jahre alter „Roter“ von einem Weingut in der Nähe von Bordeaux in France. Wie kam ich zu dieser Kiste ? Als ich noch in meinen Jobb tätig war, bin ich des öfteren auf internationalen Tagungen in ganz Europa gewesen, das gehörte zu meinen Jobb. Bei einer internationalen UIC (Union International des Chemins de fer) Tagung im April 1994 die in dem Jahr in Bordeaux statt fand, waren die Teilnehmer an einem Abend vom Gastgeber (der SNCF(Société Nationale des Chemins de fer français) auf ein Weingut eingeladen. Und zum Abschied und zu unser aller Überraschung bekamen wir jeder eine Kiste mit Inhalt. Und die Flasche war mit dem jeweiligen Namen bedruckt.(siehe Pfeil auf der Collage) Eine sehr persönliche Geste oder findet ihr nicht ?.. Voilà…


Hurra sie ist da…aus Cambodge…

…freu – hüpf – spring – tanz vor Freude in der Wohnung rum. Ich muss diese Freude einfach mit euch teilen. Der Postman klingelt sogar an der Tür was er sonst nicht tut. Aber er fand das Land aus dem sie kam, auch total spannend. Nun habe ich eine die mir noch zu meiner Sammlung fehlte. Bin ganz aus dem Häuschen vor Freude.
Liebe Frau & Herr Tonari ich weiss garnicht was ich vor Freude sagen soll, auser ein von Herzen kommendes DANKE. Du/ihr habt mir eine riesen Freude bereitet.
(Bild klicken,grösser sehen)
das ging wirklich schnell ! Sie war nur 9 Tage unterwegs der Poststämpel ist vom 24.Jan. Einfach klasse.