Lucia ~13.12.

Der Tage heute war sooooo schnell rum. Bin sehr spät heute Nacht schlafen gegangen, musste aber heute morgen früh raus 🙂 Da hab ich erstmal diese Lucia und ihre Sternenknaben (stjärngossar) gehört und gesehen..Das war in einer Kirche in Göteborg. Hab mir das im TV angeschaut, es war so stimmungsvoll. Als es zu Ende war bin ich los…

Obwohl das Luciafest dem Namen nach ein Heiligenfest ist, ist es heute in Schweden eigentlich wenig kirchlich geprägt. Die wichtigsten Elemente sind das Tragen von weißen Gewändern und Kerzen, der Verzehr von traditionellem Safrangebäck (lussekatter), das Singen von Lucialiedern, und die Wahl einer örtlichen Lucia.
2KonzLucia131215
Zu einem landesweiten Brauch entwickelte sich das Luciafest erst in den letzten hundert Jahren. Ende des 19. Jahrhunderts griff das Stockholmer Freilichtmuseum Skansen die westschwedischen Luciatraditionen auf, um sie für kommende Generationen zu bewahren. Gleichzeitig begann der Brauch, sich über seine ursprünglichen Grenzen hinaus in der Bevölkerung zu verbreiten. Dieser Prozess verstärkte sich, als eine Stockholmer Zeitung im Jahr 1927 zum ersten Mal eine Lucia wählte. In der Folge fand das Luciafest einen festen Platz im schwedischen Brauchtum.
2dec 001 „Lucia ~13.12.“ weiterlesen

Trash..

..ich habe heute im TV bei „Discovery World“ einen Teile der sehr interessanten Serie `Trashopolis‚ gesehen.
Die Serie `Trashopolis‚ erforscht das dunkle und hässliche Geheimnis, das unter den Straßen jeder bedeutenden Stadt rund um den Globus liegt. Aufdecken, wie diese modernen und ikonenhaften Städte nicht ohne Abfall errichtet werden konnten. Die Reihe erforscht, wie Abfall der Geheimnis-bestandteil gewesen ist, der große Städte into the pillars of civilization machte, die sie heute sind.
Shot entirely in HD, the series features lavish photography, renowned international expert opinions and tells a story that has never been told.

Sehenswert und sehr interessant, aber auch stark berürend.