Das Treffen…

Am Montag treffen sich der russische Präsident Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump zu ihrem Gipfeltreffen in Helsinki.
Putins außenpolitischer Berater, Juri Uschakow, erklärte, dass der Gipfel eine enorme Bedeutung für Russland, und für die USA und die internationale Gesamtlage habe:

„Ich denke, das wird das wichtigste internationale Ereignis dieses Sommers.”


Das Treffen der Präsidenten hat erhebliche Auswirkungen auf den Verkehr in Helsinki und Airport Vantaa, vor allem am Montag, 16. Juli 2018 – ein Teil des Zentrums von Helsinki ist für Fahrzeugen geschlossen.
=> Info

-Finavias- Ziel ist es, dass der Flughafen allen Besuchern erstklassigen Service bietet und ein positives Image Finnlands vermittelt.
○ Aufgrund des Treffens müssen die Möglichkeiten des -plane spotting- und Fotografierens eingeschränkt werden.
○ Die Panorama-Terrasse des Flughafens Helsinki ist ab Samstag, den 14. Juli um 7 Uhr für vier Tage geschlossen. Er wird am 18. Juli um 7 Uhr wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Danach werden sich die Öffnungszeiten wieder normalisieren.

Da schlief ich inzwischen..

Als US-Vizepräsident Joe Biden kurz vor 01:30 Uhr heute Nacht (zum Donnerstag) in Schweden (Arlanda) gelandet ist. – Joe Biden ist in Schweden als Teil seiner European Tour, die ihn nach Serbien und dem Kosovo, und Lettland gebracht hat. Letzter Stopp vor Schweden war in der Türkei, wo Biden den Präsidenten des Landes traf.
CollagLaArlUS2
Der Besuch hier dauert einen Tag (also Heute 25.8.)) und hat große Einschränkungen im Verkehr in Stockholm, aufgrund der Erhöhung der Sicherheit gebracht. Die waren schon Gestern, als er noch garnicht gelandet ist.
Und da der Verkehr (auser U-Bahn) abgesperrt ist, bin ich heute doch zu Hause geblieben..Das ist mir zu umständlich irgendwo hinzukomen. Auserdem hats hier angefangen zu regnen. (Was ich von der Politik (bzw Absichten) dieser verschiedenen Treffen halte, werde ich hier nicht commentieren.)

ich war am Montag meinen Freund…

„Fred“ besuchen ..*g*..Die Zeit ist gekommen wo er und die anderen viel Besuch bekommt, besonders wenn sonniges schönes Wetter ist. Es war als wenn er seine ganze Verwandschaft dabei hatte. – und das ist Fred, und vermutlich sein Kumpel.. 🙂 Leider machten sie fast garkeine Tiefflüge wie üblich..oder ich habs ständig verpasst wenn sie in der Luft waren..Garnicht so einfach, weil mir manchmal schwindlig wird beim fotografieren, wenn sie in die Tiefe fliegen..

Das sind Westmöwen (Larus occidentalis) – Die Westmöwe gehört zu den großen Möwen und unterscheidet sich von der gemeinsam vorkommenden Beringmöwe (Larus glaucescens) durch ihren dunkleren Rücken, ihre schwarzen anstatt grauen Markierungen an den Flügelspitzen und ihre bernsteingelbe Iris mit einem orangegelben bis blassrosa Orbitalring anstelle einer braunen Iris mit einem rötlich-violetten Orbitalring. Im nördlichen Teil des Verbreitungsgebietes der Westmöwe kommt es zu einer intensiven Hybridisierung mit der Beringmöwe, was die Bestimmung erschwert.
Im Gegensatz zu anderen Möwenarten ist die Westmöwe nur äußerst selten im Inland anzutreffen.


(Fotos klicken, grösser sehen)

Nettes und anderes..

Gestern war wieder wie jeden Mittwoch Treffen des Vereins wo ich Mitglied bin. Ich gehe zwar nicht jede Woche zu den Treffen, aber doch recht oft. Diesmal war die –Sweet Demon Bluegrass Band– da und spielte für uns. Die waren richtig gut und ihre gute Laune war ansteckend 🙂 – (sie gaben mir Erlaubniss die Fotos in meinen Blog zu posten)
CollagOnsdagTreff18215



Und apropo Brand:
○ am Dienstag Abend war ich bei einen Info-Treffen mit der Feuerwehr. Anlass waren die Brände neulich. Ich hatte ja neulich von dem Brand im Nachbarhaus geschrieben. Diese Frau ist trauriger Weise dem Brand erlegen und starb. Und dann  brande  eine Villa auch in der Nähe wo ich wohne, und ein älteres Ehepaar erlag diesen Brand auch. Sie waren schon tot, als die Feuerwehr sie aus der Villa trug.
Ich bin froh auf dem Treffen gewesen zu sein, die Initiative der Feuerwehr fand ich sehr gut. Wir bekamen nützliche Infos was man vorbeugend und wärend eines Brandes absolut tun soll und was auf keinen Fall.