…Punkt, Punkt, Punkt #31 – Eingang zur Unterwelt

Das Thema diese Woche bei Sunny ist –Eingang zur Unterwelt- 
Ich bin heute schon wieder spät..aber das Thema wollte ich dennoch nicht verpassen…

Ich fange mal mit diesen Erlebniss aus dem Jahr 1996 an. Das war mein erstes mal in Thailand (südwest Thailand-Phuket und Umgebung). Da die Fotos schon alt sind also 20 Jahre, haben sie leider schlechte Qualität..Wir sind mit einen Boot da rein gefahren..aber klettern kam für mich nicht in Frage…Spannend und sehr interessant war es auf jeden Fall. (ich war dann später nochmal in Thailand, aber da waren wir südlich von Bangkok).
P1280045

Hier waren wir natürlich auch – James Bond Island in Phang Nga Bay 🙂

(Fotos klicken, grösser sehen)


LogoPunktPPSunny lädt uns sonntags zum Projekt „Punkt.Punkt.Punkt.“ ein, bei dem wir zu einem vorgegebenen Thema passende Bilder beisteuern dürfen/können. –


Circle – weekly photo-challenges

Circle

Ein runder Circle Teil im Innendach von -The Sanctuary of Truth –
A round Circle section inside roof of -The Sanctuary of Truth

(Das Foto ist von mir, als ich Dezember 2004 – Januar 2005 dort war)

Image036
Sanctuary of Truth (Thai: ปราสาท สัจธรรม)  ist ein Tempelbau in Pattaya in Thailand. Das Heiligtum ein Holz Gebäude mit Skulpturen, basierend auf traditionellen buddhistischen und hinduistischen Motiven gefüllt. Das Dach des Gebäudes ist 105 Meter hoch, und das Gebäude hat eine Fläche von mehr als zwei rai. Es verfügt über moderne Visionary Art basierend auf traditionellen religiösen Themen. Das Projekt wurde als eine Idee vom Thai Geschäftsmann Lek Viriyaphant im Jahr 1981 begonnen und wird voraussichtlich im Jahr 2050 abgeschlossen sein.

Sanctuary of Truth (Thai: ปราสาทสัจธรรม) is a temple construction in Pattaya, Thailand.The sanctuary is an all-wood building filled with sculptures based on traditional Buddhist and Hindu motifs. The top of the building is 105 meters high, and the building covers an area of more than two rai. It features contemporary Visionary art based on traditional religious themes. The project was initiated as an idea of Thai businessman Lek Viriyaphant in 1981, and is scheduled to be complete in 2050.
Adress: Soi Naklua 12, Bang Lamung District, Chon Buri 20150, Thailand.

 

Magic Letters ~ T

Bei –Paleica /~Magic Letter~ sind wir beim „T“ und das Thema ist diesmal
Türen & Tore“ …
davon hab ich jede Menge, aber ich werde versucht mich zu begrenzen…*schmunzel*
Garnicht so einfach…

1. gemischt – Türen & Tore in verschiedenen Ländern..
Ich fang mit Schweden an..

○ andere Orte (Länder) : Riga,Littauen, Leipzig und Ireland

(sorry das es doch so viel geworden sind)


LogoML-AZx117

(Fotos klicken, grösser sehen)


Nachlesen zum Projekt kann man >>>>>hier >>>>>


Alles was BUCHSTABEN hat (20)

in der 20. Runde will Doro „Alles was BUCHSTABEN“ hat sehen. Da hätte ich Massenweise, aber ich will ja nicht übertreiben..*schmunzel*  Wir sehen Buchtsaben überall und täglich. Also zeig ich diese kleine Auswahl von Buchstaben..denn drei Collagen müssen reichen…*lach* Eigentlich sollten die Buchstaben für sich selbst sprechen…aber nicht alles ist sofort klar.

○  Von links nach rechts: • Choko • Zahnpasta • Milchpaket • Die Mozart Flasche hab ich mal vor zisch Jahren in Wien gekauft. Der Inhalt ist immer noch drin:)  • Svinto sind Putzkissen aus Metall •Tic Tac Pastillen • Solstickan = Streichhölzer •Le Tour de France ist auf den Gehsteigen in Rotterdam zu sehen • Käse in allen Sprachen ..

• Musik CD aus Thailand • Bücher halt • Gesundheits Guide • Info/Anmeldung von  Handwerkern neulich • Diese 50 Kronen BankNoten  sind nicht mehr gültig, das doofe ist ich habe es verpasst sie umzutauschen.
• Airport Amsterdam • CD Player • Die berümte Original Firma in Dublin • spricht für sich selbst • Chemnitz- der Text hängt immer noch dort • Öffnungszeit des Parks zum Dubliner City Council.
(Bilder klicken-grösser sehen)