Fluss – fliessend

DSCN9526(#17) fliessend-kommt vom Substantiv ‘Fluss/Fließgewässer‚ – (or flowing water)
(In Uppsala)


Info: – Fließgewässer ist in der Hydrologie ein Sammelbegriff für alle oberirdisch fließenden Gewässer, also Wasserläufe des Binnenlandes mit ständig oder zeitweilig fließendem Wasser. Es handelt sich um offene Gewässer.- Allgemeinsprachlich werden bei Fließgewässern vier Größenordnungen unterschieden: Rinnsal, Bach, Fluss und Strom.

Holz-hölzern

P1270741 (#16) hölzern-kommt vom Substantiv ‘Holz‚ – (siehe Info)


Info: – Holz (von germanisch *holta, aus idg. *kl̩tˀo) bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch das harte Gewebe der Sprossachsen (Stamm, Äste und Zweige) von Bäumen und Sträuchern. Botanisch wird Holz als das vom Kambium erzeugte sekundäre Xylem der Samenpflanzen definiert. Nach dieser Definition sind die holzigen Gewebe der Palmen und anderer höherer Pflanzen allerdings kein Holz im engeren Sinn. Kennzeichnend ist aber auch hier die Einlagerung von Lignin in die Zellwand. In einer weitergehenden Definition wird Holz daher auch als lignifiziertes (verholztes) pflanzliches Gewebe begriffen.