„Close to the ground“ – Wiedervereinigungsstein

Der Wiedervereinigungsstein in Esterhøj in Høve wird über einem Grabhügel errichtet. Der Stein erinnert an die Wiedervereinigung Südjütlands mit Dänemark im Jahr 1920. Sowohl Esterhøj als auch Vejrhøj bieten eine atemberaubende Aussicht.

Das nächste Mal ist es dann am 30. März 2022

„Close to the ground“ – von  Jutta

Glockenturm – Stein /Holz…

○ Die erste Kirche an dem Platz war wahrscheinlich eine Bauernhofkirche aus Holz. Das heutige Kirchengebäude wurde nach der Mitte des 12. Jahrhunderts durch Graustein errichtet. Im Chor befindet sich ein originelles Kopfsteingewölbe, bevor der Ziegel in der Nachbarschaft verwendet wurde. Irgendwann im 13. Jahrhundert oder Anfang des 14. Jahrhunderts wurde die Kirche um ein Drittel der Länge des Langhauses nach Westen verlängert. Wahrscheinlich wurde  Sacristian irgendwann in den 1300er oder 1400er Jahren gebaut und ersetzte eine ältere Sacristia. Das Waffenhaus an der Südseite wurde im 15. Jahrhundert erbaut.

○ Bin auch an der Husby-Ärlinghundra Kirche vorbei gelaufen. Leider war sie wie fast immer wenn ich vorbei komme, geschlossen. Ich würde sie gerne mal wieder von innen  sehen..Das Glück hatte ich nur einmal wärend all der Jahre die ich hier wohne.

Mehr Glockentürme könnt ihr euch bei Nova anschauen. –  10. Januar 2022

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 2711divider.png.
 

„Close to the ground“ – Hindergrund…(#18)

.. mir gefiel dieser Hintergrund…sah interessant und spannend aus..
Als ich das Foto schoss..kamen zwei Mädels vorbei, sie schauten „verstolen“ zu mir, was ich wohl machte….sie kischerten und fanden es witzig..
Ich stelle zwar die Cam auf den Boden und gehe nicht in die Knie..aber ein wenig beugen muss man sich schon.. 

Projekt : „Close to the ground“

von  Jutta…