..Punkt, Punkt, Punkt #18 – Gesundheit

-Sunny lädt uns sonntags zum Projekt “Punkt.Punkt.Punkt.” ein, bei dem wir zu einem vorgegebenen Thema passende Bilder beisteuern dürfen/können. – Das Thema ist diese Woche –Gesundheit-  – *hm mancher hat das Glück gesund zu sein und mancher nicht. Es kann sich aber schnell ändern ohne direktes Zutun. ○ Ich esse Äpfel seit einiger Zeit wieder oft, aber ich schäle sie..

Und hier die „Storry“ zum Apfel..- Äpfel sind lange mit einer gesunden Ernährung in Verbindung gebracht worden. Die Frucht ist kalorienarm und reich an Ballaststoffen und Vitamin C. (ich hab nicht alles übersetzt, nur teilweise)
P1270430
“An apple a day keeps the doctor away”
○ Obwohl der Begriff relativ neu ist, das Konzept ist ziemlich alt. Die alten Römer und Angelsachsen, sagten sie, wussten um die gesunden Eigenschaften von Äpfeln. Die Frucht erschien auch in der traditionellen Ayurvedischen Medizin, zurück ungefähr in etwa 1,500 Jahren im südlichen Asien. Ayurveda ist eine traditionelle indische Heilkunst, die bis heute viele Anwender in Indien, Nepal und Sri Lanka hat.

In Asien, insbesondere in Indien, wird Ayurveda als Heilmethode auch wissenschaftlich gelehrt und von der Bevölkerung akzeptiert. Im westlichen Kulturkreis dagegen setzt man Ayurveda zumeist für Wellness-Zwecke ein, was in Asien erst durch den wachsenden Tourismus zum Thema wurde. Ayurveda widerspricht vielen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und seine Wirkung konnte nach dem Grundprinzip der evidenzbasierten Medizin bislang nicht bewiesen werden. „..Punkt, Punkt, Punkt #18 – Gesundheit“ weiterlesen