Fast totale Stille …

..keine einzige Möve…Sonst sind dort immer in Mengen Möven..*hmm

..nur dieser kam geschwommen…..und die waren auch nur diese..

..Wurzeln schau ich mir immer gerne näher an..

….und zum Schluss, sah ich diese „Schlange“…grusel.. 🙂

(Foto klicken,grösser sehen)

Und noch einiges aus der Natur..

Sie sahen mich….aber sie waren selbst beschäftigt und nicht sonderlich von mir interessiert 🙂 Ein Koltrast (Turdus merula) – Amsel (Turdus merula) ist das erste Foto, und die beiden auf dem anderen Foto sind Stare. Bin ja leider nicht so der Kenner…
(P.S. danke liebe Jutta K. für die Info)

• und ich war erstaund das diese  noch blühten…

• hier komme ich immer vorbei, wenn ich dort bin 🙂

• sooo intensiv grün..

• nochmehr grün 🙂

• und so am Baumstam..auch schön zart…

(Fotos klicken,grösser sehen)

Einweihung (18.3.2018)

Am Sonntag den 18. März 2018 war es soweit, dass der Klockenturm über Sigtuna klang.
• Der Glockenturm, der 2016 niederbrannte, war neu erbaut und klingt wieder über Sigtuna. Am Sonntag kamen Hunderten von Menschen aus der Gemeinde Sigtuna und anderen Gemeindebewohnern. Im Zusammenhang mit der Einweihung war auch Gottesdienst.

Ich hatte mir vorgenommen unbedingt hinzufahren und bei der Einweihung dabei zu sein. (war ja öfters wärend der Bauzeit dort, und freude mich wie der Neubau voranging).
Bevor alle Menschen kamen, war ich am Anfang kurz vorsichtig innen im Turm schauhen. (es war keine Besichtigung in dem Sinne). Und wegen meinen Schwindel konnte ich nicht die Treppen zu den Klocken hoch steigen. Aber ich konnte den Innenraum und Treppe fotografieren.

Es kamen mehr Menschen zum -Klockbacken- zur Einweihung.  (nicht nur ältere Menschen sondern auch Familien und junge Leute). Das war erfreulich.

Nachdem die Priester die Klocken (und Turm) eingeweiht hatten, fingen die neuen Klocken an zu läuten. Das war ein schönes Gefühl. – Nun werden die Klocken im Klockenturm wieder zweimal am Tag, für Frieden läuten.

„Einweihung (18.3.2018)“ weiterlesen

…Punkt, Punkt, Punkt (2017) – #50 – Lampen

LogoPunktPP Diese Woche bei Sunny ist das Thema Lampen“…..
Lampen giebt es unendlich viele und in allen möglichen Formen und Grössen..Für innen und ausen..usw
○ eine kleine Auswahl, ich hab versucht mich zu begrenzen 🙂 die ersten drei  sind in London: 1-The base of each lamp-post on the riverside walk on the South Bank has fishes curled around them, which is I presume to add more of a watery theme.
2- Lampen auf der Westminster Bridge.
3- die ist direkt am Westminster.

○ Paris – Lampen auf der Pont Alexandre III in Paris

Lampen auf der Pont Alexandre III in Paris

○ 1-Lampen an einer Rolltreppe in Arlanda Airport, 2- am Eingang zum Stockholmer HBF, 3-in einen Hotell Foajé in der Stockholmer City

○ 1-Dublin City, 2-Lampen im  Neues Rathaus in Leipzig – ○ 3-Norrmalmstorg in Stockholm, 4-Uppsala am Markt,  ○ 5-am Dach in der Sigtuna Kirche, 6-und seitlich in der Sofia Kirche in Stockholm

○ und zum aktuellen Monat noch diese Lämpchen 🙂

Das reicht, auch wenn ich noch mehr Lampen hätte 🙂


Ich wünsch Euch allen einen schönen angenehmen 3. Advent

(Fotos klicken, grösser sehen / Click on the photo to see larger)

○ und zum Schluss noch dieses „Kuriosa“, hab es durch Zufall gefunden. Text und Bild zusammen gestellt. Fand es interessant…
Abgesehen davon gibt es ja die Phoebuskartell