Ein Objekt an 29 Tagen – Tag 29

P1270029Und nun heute zum 29.Tag hatte sich  Hamilton Ex’chen Wunsch endlich erfüllt, mit einen grossen Zug fahren zu dürfen. Einer Regionalbahn die stündlich und auch bei uns vorbei fährt. Also kein Hochgeschwindigkeitszug aber Hamilton war beeindruckt das er endlich mit solch einen fahren durfte. Und er fühlte sich ausnamsweise mal klein..*lach*.  Aber er war begeistert und wollte von nun an immer mal damit fahren. Da ich oft mit dieser fuhr, meinte Hamilton das das also kein Problem sein sollte. Da täuschte er sich aber, denn diese Züge sind täglich immer sehr voll zu bestimmten Zeite. Ex’chen fragte sofort, wieso es so leer war ?..Ich erzählte ihm das alle Reisenden gerade ausgestiegen waren und die neuen noch nicht zugestiegen sind. Deshalb hatten wir eine prima Möglichkeit – Hamilton fein sichtbar zu fotografieren..und er konnte sich den Wagen genau anschaun und flitzte zwischen den Sitzen…*schmunzel*

imagesLoCSt


Lieber Worti – Danke dir für dieses lustige nette Projekt sowohl von mir als auch von Hamilton…
Heute zum letzten Tag mal mehr als nur ein Foto Das musste einfach sein 🙂  Ich hatte gaaaaanz viel Spass jeden Tag…Schade das dieses Projekt – Ein Objekt an 29 Tagen– zu Ende ging, aber wie sagt man oft so schön, „wenn’s am schönsten ist soll man aufhören usw..“ Wir alle die mitgemacht haben, hatten einen heiden Spass, da bin ich mir ziemlich sicher, und ich denke auch das so mancher Leser einen *schmunzler* nicht verkneifen konnte…Und wer weiss, vieleicht gibt es mal wieder solch ein nettes ähnliches..Wir lesen uns…