Alltägliches – Ritzen/Löcher (#14)

Der lieben Luiselotte’s – Alltäglichkeiten..…jeden Donnerstag gibt es einen Gegenstand aus unserem täglichen Leben, den/die wir fotografisch zeigen…

das Thema diese Woche ist: Ritzen/Löcher
Also fangen wir  mit Löchern an..
○ Loch im Stein im Brunnen vor dem Stockholmer HBF..
warum da ein Loch ist, keine Ahnung..

29oktc 130

○ spricht für sich selbst.. ○ mitte da sitzt eine Wildkatze im Loch.. – ○ ein Abflussloch vermute ich in der Kirchenwand.

○ grosses Steinrad mit Löchern  – ○ Brunnen – ○ abschliessbare Verwahrungs „Boxen“ für Fahrräder in Holland…

weiter gehts mit Ritzen..
so ist immer das Holz an den (alten) typisch roten (Falu röd) schwedischen Häusern, voll mit Ritzen.

19oktca 090

…gemischt Löcher & Ritzen

und zuletzt Ritzen in dieser Form – das sind für mich auch Ritzen in den Treppen, wenn auch sehr gleichmässige..

12apr 001

(fotos klicken, grösser sehen)

Alltägliches – Taschen (#13)

Der lieben Luiselotte’s – Alltäglichkeiten..…jeden Donnerstag gibt es einen Gegenstand aus unserem täglichen Leben, den/die wir fotografisch zeigen…

das Thema vorige Woche ist/war: Taschen

Ich hatte noch keine Möglichkeit welche zu zeigen. Auserdem bin ich wie manch andere ein Taschen Freak..*lach*
Es war nicht leicht eine Auswahl zu treffen..Man bedenke jedesmal wenn ich auf Reisen ( Dienstreisen in Paris) war, hab ich fast immer eine Taschen gekauft. Da könnt ihr euch sicher denken, das es nach all den Jahren voll wurde…*g
Neulich habe ich aber endlich einige aussortiert und entsorgt. Also wie gesagt nur einen kleinen Auszug zeig ich..
Manchmal wurden es ganz Sets , so wie dieses 🙂
○ etwas grössere Tasche
○ für Lappi oder Pad..
○ und so eine kleine für um den Bauch für ganz wichtige Dinge..
(Material echtes Leder und bestickt, nicht bedruckt)

12nov 004
verschieden kleine und der Beutel rechts, von solchen habe ich verschiedene ..*lach
auch Beutel aus Stoff jede Menge…

noch so eine Art Set..

12nov 007

ja und Rucksäcke hab ich natürlich auch. Früher standen die Rucksäcke alle nur im Schrank, aber jetzt benutze ich sie,
weil das praktisch ist beim fotografieren..ich habe auch welche aus Leder, aber die sind mir zu schwer…

12nov 010

…und zuletzt ein ganz besonderes Kleinod. Ich habe sie all die Jahre aufgehoben und werde sie so lange ich lebe nicht wegwerfen. Sie gehörte meiner Mom (die schon sehr lange verstorben ist) und diese kleine Tasche (aus Stoff mit Perlen & Pailletten bestickt) stammt noch vom Ende des 2.Weltkrieges und ist völlig per Hand genäht und bestickt..Ich hab sie extra für euch ausgepackt und fotografiert..

12nov 015

(fotos klicken, grösser sehen)