Türen der Welt # 11 – Präsidium

Die Nr 11, die November Tür zu KallesTüren der Welt” ist diesmal auch nicht weit von mir.

12apr 006Heute ist die Polizei dran 🙂

(das Polizei Praesidium in Stockholm und ein paar Türen)

Historik:
Die Entscheidungen über den Bau einer neuen Polizeistation wurde vom Rat der Stadt im Jahre 1903 getroffen . Wahrscheinlich war es der Mangel an Gefängniszellen im alten Untersuchungsgefängnis in der – Myntgatan in Gamla Stan- (in der Altstadt), die von entscheidender Bedeutung war, als der Vorstand beschloss, eine neue Umgebung , einschließlich Polizei-Hauptquartier, Sporthalle,  Ställe und Untersuchungsgefängnis auf dem Grund , der damals für Gemüsegärten verwendet wurden, zu bauen.

Grundlegende Arbeiten begannen im Jahre 1905 , aber es dauerte bis 1911, bevor Gefängnis und Polizeipräsidium bezugsfertig waren. Der Architekt war Hovintendenten Gustaf Lindgren errnannt. Lindgren war zu dieser Zeit Architekt Superintendent Vorstand und auch im Königlichen Gefängnis Vorstand .
(dies ist ein kleiner Teil des Gebäude-Komplexes, es ist viel grösser. Ein ganzes Quartier)
12apr 014

CollagePolTuer11 Der Stil brach gegen die in dieser Zeit normalen nationalen romantischen Orientierung, und wurde von Zeitgenossen wegen seines Eklektizismus , die in Bezug auf Stil als veraltet bezeichnet. Es war auch als einer der wenigen schwedischen Komplexe im imperialen Stil der rund um auf der Welt die Autorität zu manifestieren genutzt wurde.
Das Gebäude enthielt neben Büroräumen auch Wohnungen für Mitarbeiter.

diese Seitentür zum lokalen Revier (wird sicher heute nicht benutzt)

(die Übersetzung ins deutsch ist wiedermal nicht perfekt. aber man versteht den Text dennoch denke ich)
TuRDWeltButtonMinix117
(Fotos klicken, grösser sehen)