U-Bahn Kunst (Slussen)

Die Zeichnerin Liv Strömquist steht hinter den umstrittenen Frauen aus der Kunstszene „The Night Garden“, die bereits viele Besucher provoziert hat. Warum versteht sie nicht.

• Für SVT sagt Liv: „Es ist seltsam, dass es so unglaublich provokativ ist, es zu sehen, denn das ist etwas, was wir die ganze Zeit sehen. • Liv will mit „The Night Garden“ die Einfachheit und Ruhe der gestressten Großstadtbewohner vermitteln. Die Kunst besteht im Wesentlichen aus schwarzer Tinte auf Papier und wird bis August 2018 die Wände von der U-Bahn Haltestelle Slussen schmücken.

(Fotos klicken,grösser sehen)

Comment von mir: Geschmacksache ist es, wie alle Kunst. Ich hab das Gefühl sie (Liv Strömquist) will absichtlich provozieren, auch wenn sie das verneint 😉

Die gespenstischste Woche in Örebro

zwischen 27. Oktober bis 4. November ist die
=>>  Die gespenstischste Woche in Örebro <<=

Es wurde seit Jahrhunderten in der Stadt geflüstert. Es wurde zwischen Häusern und Gassen (tisslats och tasslat) geflüstert. Niemand hat es laut gesagt, aber die Furcht war schon immer da. Die Angst und dem Schrecken, die sich einmal aus der Burg geschleppt hat, wird zurückkehren. Dass der Mythos der Geisterstadt Wirklichkeit wird. Und so plötzlich sind die Zeichen hier. Was uns so lange bewusst ist, nähert sich. Die Geschichten über die Geisterstadt werden wieder wahr…

und am 28 oktober 2017 ist –Örebro goes Walking Deadrunforyourlives
Zufall Worti


Comment von mir: *hmm  hinfahren, aber… Nachts da rumzulaufen… Abgesehen von Gespenstern, vor ihnen hab ich keine Angst..Aber wer weiss was da für Typen rumlaufen…