Norwegischer Berg in Erdrutschgefahr – wieder

MiRBerg
Publicerad SVT: 9 augusti 2016 18.52
Seit vielen Jahren besteht das Risiko von großen Erdrutsch auf dem Berg -Mann- in der norwegischen Gemeinde Rauma, südwestlich von Trondheim. Nun wurde das Risikoniveau auf rot Niveau angehoben, da große Bewegungen im Gestein und deshalb Erdrutsche auslösen kann.
– Die norwegische Wasser und Energiebehörde NVE sagt zu Dagbladet, dass die Bewegungsgeschwindigkeit des Gesteins im Sommer verändert, und es gab am Dienstag einen Anstieg.
– Die letzten zwei Stunden zeigt insgesamt 5,7 Millimeter in dem oberen, aktivste Teil, welche die fast 7 Zentimeter über einen Tag ist.
– Drei Häuser wurden wegen der Gefahr des Erdrutschen evakuiert und in den Häusern leben Neun Menschen schreibt Dagbladet. Das Risiko wurde von gelb bis rot am Dienstagnachmittag erhöht aufgrund der Zunahme in der Bewegung.
– Die Evakuierten nehmen die Situation ruhig, sagt Lars Olav Hustad, der Vorsitzende der Stadtverwaltung in Gemeinde Rauma.
Wie in den vergangenen Jahren sind aufgrund auf der großen Mengen an Niederschlägen die erhöhten Bewegungen des Berges. Und mehr Regen wird in den nächsten Tagen erwartet.

#14 ~ Marode Schönheiten

Bei Jutta K. Projekt sind wir bei Nr # 14 –
Einmal im Monat –  jeden ersten Samstag im Monat
zeigen wir Marode Schönheiten..
Wenn ihr mehr wissen möchtet – hier =>> nachlesen

Das ist schon eine Weile her, als ich dort vorbei war.
Es ist einer der Bahnhöfe (Sira) an der Vestfoldbanen in Norwegen.
Inzwischen ist er sowohl ausen als auch innen total restauriert worden.
Davon hab ich leider keine Fotos.

5dezDD 004

Nächstes mal ist dann eventuell am 7. Januar 2016.

DSCN6429button105x140