zum Neuen Jahr 2013

Herzlich Willkommen.
Ein glückliches, gesundes Jahr 2013 mit viel Liebe, Zufriedenheit
wünsch ich uns Allen.
Das Blatt ist noch weiss und unbeschrieben.
Es zu füllen ist so spannend..
Es soll voller Freude, voller Liebe, schönen Erlebnissen,
Begegnungen und möglichst immer ein Grund zu Lächeln sein…

SolUppgNA2013

Neujahr

Goldrot im Nebel glüht die Sonne …
frisch hinein in den prächtigen Tag!
frisch hinein in das junge Jahr!
vorwärts! Glück und Sieg entgegen!

Einen Mantel um, den Hut ins Gesicht,
einen Stock in die Hand! mehr braucht es nicht!
Um Gotteswillen nur nicht lang grämen!
nur nicht lang stehen und Abschied nehmen!
sei froh, den Kram einmal los zu sein!
oder mit langem Räumen und Schnüren
und Hin und Her die Zeit verlieren!
Es bleibt jedes Jahr ein kleiner Rest,
den man am besten liegen lässt!

Aber das ist’s ja: … das viele Gepäck,
mit dem man sich durchs Leben schleppt!
Einen Mantel um, den Hut ins Gesicht,
einen Stock in die Hand! mehr braucht es nicht!
ein bisschen Mut und Glückvertraun,
ein bisschen Zuversicht zu sich selber, ganz still!
dann geh und komme, was da will,
du brauchst nicht ängstlich zurückzusorgen,
ob alles in Ordnung, und umzudrehn,
du kannst jedwedem jungem Morgen
mit freier Kraft entgegengehn!

~ (Cäsar Flaischlen, 1864-1920)~~

Leben…

Bin wieder zurück seit Heute Vormittag.
Und wie ich merke, es macht mir richtig Freude wieder zu bloggen 🙂

Den Augenblick immer als den höchsten Brennpunkt der Existenz,
auf den die ganze Vergangenheit nur vorbereitete,
ansehen und genießen, das würde Leben heißen!

~Friedrich Hebbel (1813 – 1863) ~