Magic Monday 35 – Metallisch

Zum Projekt „Magic Monday“ – diese Woche  möchten wir   – metallisches – sehen..

Ich wollte ja schon lange wieder mitmachen, aber irgendwie kam ich nicht dazu.
Aber jetzt werde endlich mal wieder, und zu Thema metallisch hab ich einiges….

Schiffsteile (Dampfkessel eines Schiffs) von innen und Klocke ausen

und diesed Gebäude, das ihr ja alle kennt, entweder real oder auf Bild.
Bin schon so oft in dieser Stadt gewesen..berufsbedingt periodenweise ca einmal im Monat.
Der Eiffelturm (La Tour Eiffel), ist ein 324 Meter hoher Eisenfachwerkturm.
Als höchstes Bauwerk von Paris prägt er das Stadtbild und zählt mit rund sieben Millionen zahlenden Besuchern pro Jahr zu den meistbesuchten Wahrzeichen der Welt. Der Turm ist eine der bekanntesten Ikonen der Architektur und Ingenieurskunst.

und was Goldenes – Paris (The Flame of Liberty (Flamme de la Liberté) in Paris)
und Stockholm (vom Schloss gegenüber auf der Brücke)

Innenleben vom Charles de Gaulle Airport-Paris – ist metallisch..

IMG_0028

und das muss einfach noch sein – Schmalspurbahn in Mariefred (wo auch Gripsholms Schloss ist) 😀

IMG_0124

(Fotos auch die in den Collagen klicken, grösser sehen)

Apropo Zeit (II) – Demokratieglocke

…keine Uhr in dem Sinne. Aber Zeitform. Diejenigen die in Leipzig wohnen kennen sie. Ich sah sie aber zum ersten mal durch Zufall, als ich letztes mal in Leipzig war.

Die am Freitag, 9. Oktober 2009, so würdevoll eingeweihte Demokratieglocke hat nicht nur eine eigenwillige Form – sie läutet auch nur dann, wenn der Computer das will. Oder nicht will. Je nachdem. Jeden Montag um 18:35 Uhr soll sie künftig 12 Mal schlagen. Ob sie das inzwischen tut weiss ich nicht.

Eine Tafel im Pflaster würdigt die Sponsoren, zu denen neben dem Ostdeutschen Gießereinetzwerk auch die IHK zu Leipzig, die Stadtwerke, die Bürgerstiftung Leipzig, die MIB AG und die MIBRAG, die Handwerkskammer, die Gesellschaft Harmonie, Angelika Thöne-Otto und Raimund Otto sowie Weidinger / Richtscheid aus Leipzig gehören. Eine echte Bürgerglocke also, bei der Viele beigetragen haben, um das Geld zusammen zu bekommen.
(Bilder klicken, grösser sehen)