…ein, zwei, drei, viele – 16

DSCN9052…ein, zwei, drei, viele bei Luiserl Augenblicke-sammlung – das Fotoprojekt mit Zahlen – Donnerstag war Gestern, und ich kam nicht dazu, als giebts bei mir heute „Zahlen“ – Diesmal sind es Sechzehn, ich fand die interessant. Sie hingen an einer Wand in Filmstaden..Wessen Hände es sind konnte ich nicht erkennen..
.

lange keine – U-Bahn Kunst gezeigt– (XIII)

Abdruck“ ist eine Skulptur in der U-Bahn-Ebene, U-Bahnhof Hornsstull in Södermalm in Stockholm. Die Säule Abdruck (Footprint) ist ein surreales Kunstwerk, das im Jahr 2012 von Eva Ziggy Berglund erstellt wurde.

Im Zusammenhang mit der Umwandlung der Immobilie Bolzen 19 renoviert und umgebaut, auch U-Bahn-Schalterhalle in Richtung Hornstullstrand. Seit  2012 ist die Säulenskulptur vorhanden. Die Skulptur umgibt eine vorhandene ältere Betonsäulen und besteht aus Hunderten von Abdrücken von Alltagsgegenständen. Der obere, leichte Teil besteht aus Acrystal und der dunkle untere Teil ist aus Gusseisen.  Am auffälligsten sind die Teile von  Leuten, die passieren, Münder (hundert) und Nasen. Es gibt aber auch Tiere, Pflanzen und diverse andere Dinge.

Die Skulptur ist sehr detailliert, wie die  Abgüsse das erstellte Muster wie Blätter, die Münder oder Schuhsohlen beweist. Rund um die Säule läuft eine Girlande der Nasen. Hände und Textil Abgüsse strahlt in Richtung Decke. Rund um den dunklen unteren Teil ist ein Ring, der Lippen in Großformat, unter schwimmenden Fischen zeigt.

An der-Säule auf Entdeckungsreise gehen…

(Fotos klicken,grösser sehen)