Gestern hab ich auch noch zwischendurch…

… mit Löwenzahn und  Glaskugel „gespielt“. Es war so ein herrlicher Tag. Und nicht nur  Onni – auch die Glaskugel wollte in die Natur 🙂 Ich habe Wiese und Bäume direkt vor und hintern Haus, praktisch und schön. Nö kein Schnee sondern eine kleine Sitzmatte als Underlage, damit die Kugel still bleibt…Die Wiese ist ja nicht gerade ebenmässig.
20mai 041
auf einen grossen Stein…der liegt da als Hinder damit Autos nicht reinfahren können..(ich habe Löwenzahn auf ein Stück Holz gelegt..)
20mai 045

..und hier nur die Reflexion des Steines..

20mai 046

Heute nun der zweite Versuch mit der Kugel :)

… der Glaskugel also. Nicht das ihr denkt ich hätte eine andere Kugel genommen..*nö…hab noch viel vor..
Liebe Frau Tonari hier also der zweiteVersuch..
Diesmal in der Wohnung an verschiedenen Orten. Ich hatte sie  nicht mit auf der Reise..Ratet mal aus welcher Sicht ich das erste Foto fotografiert habe  ?..Wäre interessant zu hören..*schmunzel
12mai13 005B
das zweite auf dem Fossboden in der Küche gegen die Wand mit einem Blatt unter der Kugel:)
12mai13 003
auf dem Tisch im Wohnzimmer..
12mai13 004