Im Wandel der Zeit N° #02/2018

Eigentlich sollte/wollte ich es wieder am 25. fotografiert werden, aber ich hab es am 22. gemacht, da es die Tage (23.-25.) nicht möglich war/ist.  Aber ich hab es um die gleiche Uhrzeit fotografiert..Das erste Foto ist das Motiv fürs ganze Jahr. Im Moment ist Schnee und Eis und keine Spiegelung. Aber dieser Baum ist immer noch gut sichtbar.

22.Feb 2018 – 13:30 Uhr

Ort: Mälaren (Sigtuna)
Datum: 22.02.2018
Zeit: 13:30 Uhr

○ Am gleichen Ort am Ufer, andere Richtung sind diese anderen Fotos.

Info von Christa -zum Projekt:“Im-Wandel-der-Zeit-12-x-1-Motiv“: Jeden Monat nimmt der Teilnehmer ein bestimmtes Motiv auf, versucht stets, die Perspektive bestmöglich zu treffen und man sollte jeden Monat in etwa zum gleichen Zeitpunkt fotografieren, entweder zu Beginn, in der Mitte oder am Ende des Monats. Bitte auch die Tageszeit beachten. Fotografiert entweder immer morgens, mittags, nachmittags oder abends.


Und noch einmal die beiden Monatsfotos für den Vergleich, Januar und Februar

Black and White 2018 (Februar)

Mein Februar Beitrag-
Die Fotos der anderen Teilnehmer findest du bei =>>czoczo

• Figuren an der Fassade.
Architektur:  Der Hauptbahnhof Helsinki gilt als Hauptwerk Saarinens. Die Fassade besteht aus finnischem Granit, besondere Merkmale sind der Uhrturm und die neben dem Haupteingang stehenden Statuen von Emil Wikström. Diese Statuen finden immer wieder in der modernen Werbung Verwendung, sie gelten als eines der Wahrzeichen von Helsinki.
○ Der Hauptbahnhof Helsinki (finnisch Helsingin päärautatieasema, schwedisch Helsingfors centralstation) ist der Heimatbahnhof der finnischen Staatsbahn VR. (Original Farbe zur Info, siehe Collage)

○ Im Jahr 1860 wurde von Architekt Carl Albert Edelfelt der erste Bahnhof der Stadt Helsinki gebaut. Dieser erwies sich aber schnell als zu klein und so ging aus dem 1904 veranstalteten Architekturwettbewerb der Vorschlag von Eliel Saarinen als Gewinner hervor. Der ursprüngliche Entwurf sah ein Empfangsgebäude in neuromanischem Stil vor. Das erntete Kritik. Eliel Saarinen überarbeitete seinen Entwurf und fand dabei zu einer klareren Formensprache mit Elementen des Jugendstils und des Neoklassizismus. Der Bau dauerte 15 Jahre, und der neue Bahnhof wurde am 5. März 1919 eingeweiht.
fotoprojekt-bwx90von czoczo
(Foto klicken,grösser sehen)

Magische Mottos 2.0: ~ Februar (#2)

Das zweite Thema ist: „Fenster & Fassaden-  magische Mottos 2.0 Höchste Zeit für meinen Beitrag, der Monat ist ja morgen um. (Will auch demnächst wiedermal in diese Städte, und neue Fotos machen)

1. Fasaden: in London, Stockholm,Rotterdam,Riga

2. Fenster: in Stockholm,Rotterdam,Mallorca,Riga,London

„Magische Mottos 2.0: ~ Februar (#2)“ weiterlesen