das ist schon eine besondere Überraschung..

…als ich bei Lotta –bunt-ist-die-welt-#104 Heute schaute, um meinen Beitrag zu verlinken, sah ich das sie die Kirche –Paul-Gerhardt-Kirche– zeigte. Ich war sehr sehr positiv überrascht. ichblumhochz Es werden Erinnerungen wach..Denn mit dieser Kirche verbindet mich/uns soviel in meiner Familie. Einer meiner Onkel hat in dieser Kirche geheiratet (Foto Auschnitt= ich trage den Schleier der Braut).
– Und ich bin in dieser Kirche konfirmiert (Konfirmation) (Jugendweihe, wie es in der DDR damals war, kam für mich nicht in Frage).
– Und mein Bruder ist in dieser Kirche getauft…
– Der Pfarrer damals war (1953–1963 Hilbert, Helmut (1899–1982).

Den Namen „Paul-Gerhardt-Kirche“ erhielt die Kirche am 24.10.1934.

Alltägliches – Stifte

Ein ganz zwangloses neues nettes Projekt von Luiselotte
Es gibt jeden Donnerstag ein Thema von ALLTÄGLICHEN Dingen….
der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Beginn ist heute und das erste Thema  ist also STIFTE ….

○ Ich fange mit Stiften der anderen Art an:)  Als ich noch lange Haare hatte war das praktisch sie damit zusammen zuhalten..Weil mir die Spange immer gefiel, habe ich sie aufgehoben.
stiftehaare
○ natürlich habe ich noch jede Menge Stifte , aber ich zeige nur einige, denn es würde sonst die Ramen sprengen…*lach
8aug 003 ○ und einige die für mich eine besondere Bedeutung haben..speziell die vom Thalys (die zwei roten) und der SNCF (gelbe).
Und der (blaue) vom Besuch bei ihrer Majesty Queen Elizabeth ….*lach
8aug 005 ○ hilft nichts da müsst ihr durch…*lach
8aug 014 ○ und diesen Tintenfüllhalter hab ich auch noch..die Federn waren oft aus Gold (wie bei diesen). Er ist ca 58 Jahre alt und noch völlig ok. Viele Erinnerungen sind mit ihm verbunden..
8aug 007