Skulpturen und Denkmale – #1

Auf Reisen gesehen.
Ich werde ab und an, welche zeigen. Als ertes in London nach und nach..


# 1 • Charles Dickens Relief (Denkmal)
(Adresse: NW1, Marylebone Road, Ferguson Haus, 15 London)
– In der oberen rechten Ecke des Reliefs: • Estcourt J Clack FRBS, 1960.

• Die im Wandbild dargestellten Charaktere sind von links nach rechts, obere Linie: Scrooge, (der Kopf mit dem Türklopfer stellt Marleys Geist dar) Barnaby Rudge, Little Nell und Opa, mittlere Linie: Dombey und Tochter, Frau Gamp, unterste Zeile: David Copperfield, Mr. Micawber. Und der große Kopf gehört Dickens.

Auf einer Tafel über dem Relief.
Während Charles Dickens in einem Haus lebte, schrieb er sechs seiner Hauptwerke. Bilder, die in diesem skulptierten Panel zu sehen sind.

Dickens lebte in 1 Devonshire Terrace, das Haus stand an dieser Stelle, 1839 – 1851. In den späten 50er Jahren wurde es abgerissen und durch dieses Bürogebäude ersetzt, diese Skulptur in Erinnerung an Dickens und all die Charaktere, die er hier schuf, wurden einbaute.


 

(Fotos klicken,grösser sehen)

Charles Dickens 200th Birthday

Heute wäre sein 200’ter Geburtstag. – Happy Birthday

Charles John Huffam Dickens (als Pseudonym auch Boz)
Charles Dickens wurde am 7. Februar 1812 in Landport bei Portsmouth (Hampshire) geboren. Er war das zweite von acht Kindern von John Dickens (1786–1851), einem Büroangestellten im Navy Pay Office in Portsmouth, und seiner Frau Elizabeth (geb. Barrow, 1789–1863).  Als Charles fünf Jahre alt war, zog die Familie nach Chatham in Kent um. 1822 ließ sich die Familie Dickens in 16 Bayham Street, Camden Town, in London nieder, da der Vater beruflich versetzt worden war.

Dickens  starb † 9. Juni 1870 auf Gad’s Hill Place bei Rochester, England) 
Wer kennt ihn nicht. Zu seinen bekanntesten Werken gehören
– Oliver Twist – Oliver Twist
– Eine Geschichte aus zwei Städten – A Tale of Two Cities
– Große Erwartungen – Great Expectations  sowie
– Eine Weihnachtsgeschichte – A Christmas Carol
                                                              *****
ich weiss garnicht wie oft ich z.B. Oliver Twist und A Christmas Carol gelesen und gesehen habe.