Rost-Parade (Nr 8) – und (Reihe X)

rostparade_logoMini Und wieder ein Monat vergangen, November ist zu Ende..und damit zur Rost-Parade die Nr 8 bei Frau Tonari , und wie immer die forts. von meiner Rust/Rost Art die Reihe X
Die Rost Parade ist immer am letzten Tag des Monats. – Nächstes Ultimo ist dann am 31.12.2014.
Wer Lust hat mitzumachen einfach bei Frau Tonari melden.

– Rost ist Rost egal wo man es findet – und Rost zerstört das Metall..das wissen wir ja alle..
aber fürs Auge ist es sehr interessant finde ich und viele andere auch..Deshalb diese Rost Parade..

1-○ dieses alte Waffeleisen habe ich bei einen Ausflug hier gefunden.Ich sah es durch Zufall in einen Garten.
Das ist ein richtig altes und ob es noch benutzt wird, keine Ahnung. So rostig wie es ist, wohl kaum.

vaffeljaern
RostCollagReihe10Nr8

2-○ Rostiges Fenstergitter. Es war mal sehr schön.In Vilnius gesehen und fotografiert.
3-○ alter rostiger „Pappierkorb“ auf dem Gelände von der Franziskanerkirche in Vilnius.
4-○ Briefkästen in einen Hinterhof in Vilnius. Die waren noch im Gebrauch.
5-○ ein Kasten voll mit einer Menge alter Schlüssel und Scharniere fand ich auch in einen Hinterhof in Vilnius…

 

Als Rost bezeichnet man das Korrosionsprodukt, das aus Eisen oder Stahl durch Oxidation mit Sauerstoff in Gegenwart von Wasser entsteht.

(Fotos klicken, grösser sehen)
die Anzahl der Fotos ändern sich ab und an
– also meist mehr als nur ein Foto von mir 🙂

Hausnummer (# 8)

Jeden 3. und 13. des Monats möchte  das wir eine Hausnummer zeigen.
Es gibt schöne Hausnummern: alte, neue, moderne, kuriose, ausgefallene, einfache, verschnörkelte, bunte …
man muss sie nur finden.

Das hab ich in Sigtuna gefunden..Hier war die HausNr am Briefkasten..
Die  auf dem Bild sind – tant Grön, tant Brun, tand Gredelin und  farbror Blå –..
aus dem Buch von Elsa Beskow

20nov1 041

(Bilder klicken, grösser sehen)

es ist frisch geworden..

..als ich Gestern mehr als 3 Stunden drausen war, hatte ich nur kurze Ärmel und ich hatte keine Lust umzukehren..Es war aber so frisch das es mich zwang schneller zu laufen, weils so kühl war. Nun erfroren bin ich nicht..*schmunzel*. Eigentlich wollte ich nur das August Foto für zwölfe fotografieren..aber auf dem Rückweg bin ich mal einen völligen anderen Weg den ich noch nicht kannte, gelaufen. Es schaut an manchen Stellen fast wie Herbst aus.

dann kam ich an diesen kunderbunten Briefkästen vorbei..ähnliche sieht man hier öfters, meistens wenn das Wohnhaus aus Holz ist.

als ich an einen anderen  Haus vorbeikam, schaute sie mich erst an, als ob sie fragen wollte, was ich dort mache..*lach* Dann sah sie aber total uninteressiert in die andere Richtung..*g

Durch Zufall sah ich in einen anderen Garten dieses Häuschen. Ich weiss aber nicht wie es benutzt wird. Konnte ja schlecht in der Garten marschieren um nachzuschaun…*lach
und dieses Schmuckstück gehört zu einem Gestüt. Da laufe ich immer vorbei, wenn ich meine Runde drehe.

(Fotos klicken, grösser sehen )