Im Wandel der Zeit N° #04/2018

Ich war auch heute nur kurz in Sigtuna um das April-Foto für Christas Projekt zu fotografieren. Der ganze Schnee ist komplett weg. Nur verstreut sehr dünne Eis „Flecken“ hier und da noch zu sehen.  Auch heute war Sonne und angenehm warm. Es ist ja Arbeits-und Schultag, da waren nur ein paar ältere Menschen in der Sonne am Ufer spazieren…

18.April 2018 – 13:30 Uhr

Ort: Mälaren (Sigtuna)
Datum: 18.04.2018
Zeit: 13:30 Uhr

○ Am gleichen Ort am Ufer, nur ein wenig andere Perspektive sind diese Fotos.

Info von Christa -zum Projekt:“Im-Wandel-der-Zeit-12-x-1-Motiv“: Jeden Monat nimmt der Teilnehmer ein bestimmtes Motiv auf, versucht stets, die Perspektive bestmöglich zu treffen und jeden Monat in etwa zum gleichen Zeitpunkt fotografieren.


Und noch einmal die vier Monatsfotos für den Vergleich, Januar, Februar, März und April (drauf klicken,grösser sehen)

 

Black and White 2018 (April)

Mein April Beitrag-
Die Fotos der anderen Teilnehmer findest du bei =>>czoczo


○ Das Alvastra Kloster wurde im neuen, modernen gotischen Stil erbaut, am meisten charakterisiert durch die Spitzbögen mit seinen luftigen Rippen. – In der Umgebung des Klosters gab es Fischteiche und Klostergärten, eine Mühle, ein Mauerwerk und eine Gerberei – die Brüder mussten sich ja ernären und Medikamente herstellen, Häuser bauen und Bücher herstellen.
– Ja, ohne Zweifel. Alvastra Kloster, gegründet 1143, war eines der größten und reichsten Klöster des Mittelalters in Schweden und einer der wichtigsten institutionellen Vermittler der kontinentaleuropäischen Kultur des Landes. Dass das Kloster gebaut werden konnte, war der Unterstützung von König Sverker, seiner Königin Ulvhild und ihrer Familie zu verdanken, die große Güter in Östergötland besaßen.
fotoprojekt-bwx90von czoczo
(Foto klicken,grösser sehen)

 

„Black and White 2018 (April)“ weiterlesen

Magische Mottos 2.0: ~ April (#4)

12mm2017logo Ich bin spät, es wird höchste Zeit fürs „magische Motto“ des Monats April bei Paleica : Das Thema ist diesmal „Kontraste“
• Kontrast (aus dem italienischen contrasto „Gegensatz“ zu lateinisch contra „gegen“ und stare „stehen“ entlehnt) bezeichnet den Unterschied zwischen hellen und dunklen Bereichen eines Bildes.
• Der Kontrast ist ein Unterscheidungsmerkmal für den Helligkeitsverlauf eines Bildes oder zwischen zwei Bildpunkten. Der Kontrastumfang oder die Dynamik beschreiben den Intensitätsunterschied zwischen dem hellsten und dunkelsten Punkt eines Bildes.

• In typographischem Zusammenhang ist der Kontrastunterschied zwischen der Farbe oder Dunkelheit der gedruckten Zeichen oder Objekte und dem Hintergrund, dass diese auf gedruckt. Dies ist wichtig, um die Lesbarkeit von gedrucktem Text und in der optischen Zeichenerkennung . Der Kontrast wird in diesen Fällen von Farbunterschiede zwischen dem Objekt und dem Hintergrund, der Papierart, Druckfarbe und der Raumbeleuchtung beeinflusst.

(Fotos klicken ,grösser sehen)