view down #19 ~ auf’n Berg

Auch immer Dienstags bei Anette, heute mal pünktlich von mir 🙂

…man könnte fast fälschlicher Weise denken, es wäre in Montmartre
im 18:e Arrondissementet (130 meter hohen Hügel (kulle) von Paris..
..Ist es aber nicht, denn dort gibts kein Meer 🙂
Dies ist ein Stadtteil in Stockholm….hier sind Treppen angesagt ..*schmunzel

5juliCanon 184

viewdownAmini108 bei Anette

view-down-18 ~ innen

Immer Dienstags bei Anette, und leider immer etwas später von mir.. :

es zeigt vom Fussboden auf eine Kühlschrank Tür in einen Lebensmittel-Geschäft..
ich laufe da öfters dran vorbei, wenn ich einkaufen muss..

5juliCanon 207
(der Text vom schwedischen : „nicht irgend eine Tür, sie spart 50% Energie – cool oder wie ?“

viewdownAmini108bei Anette

view down #16 ~ Triton på dolphin

Immer Dienstags bei Anette, diese Woche ist ja schon um, aber von mir kommt dieses trotzdem noch..
als ich neulich in der City unterwegs war, kam ich hier mal wieder vorbei. Von der Strasse sieht man es nicht so deutlich, aber wenn man durch das Tor geht, kommt man in den kleinen Hof/Park des Centralbades..

1juniAA 009
Triton auf dolphin (Delphin) ist eine Brunnenskulptur im Park des Zentralbades in Stockholm. Der Brunnen wurde 1923 errichtet und eingeweiht und ist ein Werk des Bildhauers Greta Klemming, der Tochter von Wilhelm Klemming.
CollagCentralB
Der Wellness-/Badebereich wurde zwischen 1902 und 1904 vom Architekten und Unternehmer Wilhelm Klemming der auch Direktor der Klara Badeanstalt war konzipiert. Es ist konsequent im Jugendstil-welligen Formen und die Anlage in Romantik Form zusammengesetzt ist. Dies wurde zum ersten Mal in Stockholm eine erweiterte Betontechnik nach Hennebiques Systemen verwendet. Nie zuvor hatte man das völlig neue Material Stahlbeton in der Stadt eingesetzt.

viewdownAmini108bei Anette