…Punkt, Punkt, Punkt (2017) – #35 Hände

LogoPunktPPDiese Woche bei Sunny ist das Thema –Hände – (dieser Vorschlag ist von Sabine, und sehr vielseitig
• Natur in unserer Hand. (sehr wichtig)

ich hab diese Skulptur bei deOpenArt 2009- in Örebro fotografiert. Lotta Hannerz – Venu?Skulptur. Ein zeigender Finger einer Hand schwamm in dem Jahr auf dem Wasser. Zitat: „Vergessen Sie nicht, dass die Realität nur die Spitze des Eisbergs ist. Die Minute der Wahrheit dauert so lange wie eine Erinnerungsschlitz. Nur verrückte Ratten bleiben“

• man kann sogar auf einer Hand sitzen 🙂 Diesen Stuhl sah ich mal in einen Laden..
9feb 004
• und diese Handabdrücke hängen im Musealen – Filmstaden („Filmstadt“) – das ehemalige Filmstudios in Solna (Stockholm), in denen ein bedeutender Teil der schwedischen Filmproduktionen während der Jahre 1920 bis 1969 entstand. Wessen Hände es sind, weiss ich leider nicht.
9feb 004


Die Hand/Hände werden täglich gebraucht. – Dieses Körperteil wird so viel in Anspruch genommen…es/sie sind sehr sensibel aber auch besonders belastbar.


(Foto klicken,grösser sehen)


Wache / bewachend

_mg_9407(#35)-bewachend :)- Der Tiger vor dem Osloer Hauptbahnhof ist einer der meist fotografierten “Einwohner” der Stadt. Zur 1000 Jahresfeier der Stadt im Jahr 2000, hat das Eiendomsspar den Tiger der Stadt Oslo geschenkt, seit dem hat Oslo einen 4.5 m langen bronzenen Tiger.
tigerosloDie Statue ist von Elena Engelsen angefertigt worden und ist eine der ersten, die ankommende Touristen am Osloer Hauptbahnhof treffen. – Warum Tiger? – Oslo trägt den Spitznamen Tigerstaden (“Tigerstadt”), was den meisten Norwegern bekannt ist. Der Name wurde das erste Mal von dem Dichter Bjørnstjerne Bjørnson benutzt. Das Gedicht „Sidste Sang“ aus dem Jahre 1870 beschreibt den Kampf zwischen einem Pferd und einem Tiger; der Tiger steht für die gefährliche Stadt und das Pferd für das sichere Leben auf dem Lande. Seit der Veröffentlichung diese Gedichtes ist Oslo auch unter dem Namen Tigerstadt bekannt.
Heutzutage verbindet man nicht mehr so viel Negatives mit dem Namen. Viele verbinden mit Tigerstadt die Stadt als Ort spannender und interessanter Erlebnisse.
(Heute mal zwei Fotos, ich war vor ein paar Jahren das letzte mal im Winter in Oslo)


(Foto klicken,grösser sehen)