…Punkt, Punkt, Punkt (2017) – #28

LogoPunktPP…Thema: bei Sunny ist diesmal –Fahrräder  – (von Anne)
Fahrrad, Cyklar, Biks, Velo, velociped, le vélo oder bicykel.
Ein Fahrrad, kurz Rad ist ein mindestens zweirädriges (einspuriges) Landfahrzeug, das ausschließlich durch die Muskelkraft auf ihm befindlicher Personen durch das Treten von Pedalen oder Handkurbeln angetrieben wird.

○ Ein Einrad hat nur ein Laufrad über welchem alle Kipprichtungen balanciert werden müssen. • Diese Uhr hat zwar zwei Räder, aber ist ein „Laufrad“ 🙂

○ Ein Tandemrad ist eine zweirädrige Sonderform, die zwei oder mehr Personen ermöglicht, einen eigenen Sitzplatz einzunehmen und die eigene Muskelkraft einzusetzen. (ich hab mal Farräder selbst „gemalt“ 🙂

Fond-Farräder

○ Als Beginn der Geschichte des Fahrrads kann das Jahr 1817, in welchem der badische Forstbeamte Karl von Drais seine Laufmaschine vorstellte.Die wichtigsten Schritte in der Weiterentwicklung zum heutigen Fahrrad waren
• das Zufügen des Tretkurbelantriebs durch den Franzosen Pierre Michaux 1861 und
• die Gestaltung als Sicherheitsniederrad durch den Engländer John Kemp Starley 1885.
Es ist eine eigenartige Tatsache in der Geschichte des Fahrrades, daß fast alle Verbesserungen zwei- ja zuweilen dreimal erfunden werden mußten, bevor sie allgemein verwendet wurden.“
– Ludwig Croon.


○ Sonderformen wie Dreiräder für Kinder oder Senioren und dreirädrige Liegeräder haben drei Räder und sind dreispurig. Fahrradrikschas und Fahrradtaxis können sowohl dreirädrig als auch vierrädrig (zweispurig) sein.

○ Für die Benutzung eines Fahrrades im öffentlichen Straßenverkehr gibt es in jedem Land spezifische gesetzliche Bestimmungen (siehe Radverkehr).
=> siehe wiki-Utility_cycling

….ich strampel dann mal weiter :)..Ach ne stimmt, mein Fahrrad mit allen drum und dran steht immer noch im Keller…Ich würde ja so gerne..weiss aber nicht ob ich dann einen Unfall baue..


(Foto klicken,grösser sehen)

4 in a box/28


4inaboxsmall „4 in a Box“ bei Annelie
es geht um “ Zeit – zeitlos “ für die Box diesmal…
links oben: ○ ich hatte Zeit und wartete auf den Zug nach Hause..
rechts oben: ○ der Begriff Zeit /zeitlos
links unten: ○ diese kleine Uhr trägt man am Finger. Ich hab sie fast nie getragen, weil     sie mir zu „dick“ ist um meinen Finger. Sie geht aber immer noch richtig..
rechts unten: ○ Die Gezeiten oder Tiden  „Zeiten(wie bekannt) sind periodische Wasserbewegungen des Ozeans , die sich vorwiegend an dessen Küsten auswirken. Dort führen sie zu Tidehochwasser und -niedrigwasser. Dass Ebbe und Flut vorwiegend mit dem Mond korreliert sind, dürfte zu den ersten astrophysikalischen Erkenntnissen des Menschen gehören. Denn es ist – jedenfalls an den Ozeanküsten – unmittelbar zu beobachten, dass der Mond bei Hochwasser am selben Ort regelmäßig an derselben Stelle seines (ungefähr) täglichen Umlaufs steht.
Zum Beispiel: Le Mont-Saint-Michel, eine französische Gemeinde mit 36 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Manche in der Region Normandie. Die Gemeinde besteht seit 708 auf der felsigen Insel Mont Saint-Michel in der Bucht des Mont-Saint-Michel im Wattenmeer der Normandie. Die Insel ist etwa einen Kilometer von der Küste entfernt und nur ca. 55.000 m² groß (Umfang ca. 830 Meter). In der Nähe sind die Mündung des Couesnon, die Stadt Avranches und die Grenze zur Bretagne.(Vor einigen Jahren war ich dort mit Kollegen)

Silber & Gold ~ #28 (2017)

○ Heute ist das 28 mal zum 28ten…und mein Beitrag zum Projekt von Anne 1-Gold & 1-Silber .
– dieser Vogel ist auf einen Grab. Wir sahen ihn (weil er so gross war) als ich neulich in NordSchweden war, und meine Schwester und ich dort vorbei kamen.


GoldSilvMinibtt ○ Das Thema bei Anne – ist Silber &/oder Gold – einen oder beides einmal im Monat, zum 28.


Ich sehe rot! – 28/2017

Heute ist wieder rot bei Jutta’s Projekt „Ich sehe rot!“ – diesmal wieder zwei Dinge. Ich hab sie in NordSchweden gesehen, als ich vorige Woche dort war..


1Ein Auto das zur Hälfte durch die Wand einer Garage/Stall war. Leider habe ich keine Info dazu..denn es war ein privates Gebäude. Mir kam es vor als wenn es scherzhaft so eingebaut war.


2Normalerweise fährt man mit dem Tretschlitten „sparkstötting“. Auf dem Dach hab ich solch eins noch nie gesehen 🙂 Manche kommen auf „witzige“ Ideen. Aber es könnte auch sein, das sie nicht wollen, das er im Winter abhanden kommt.

 


002 Logo klein128Alle zwei Wochen Dienstags ist rot angesagt. Gefragt sind Fotos von roten Gegenständen aller Art…
Der Termin für die nächste Runde ist der 25. April 2017