šulinių dangčiai kanalizācijas

Ich bin nicht ganz sicher das sie so heissen – šulinių dangčiai kanalizācijas – in Litauen (litauisch Lietuva)/auf Litauisch. Aber ich wollte es versuchen. Und da ich niemanden fragen konnte, in Mangel an Kenntniss dieser Sprache. Ich kann zwar einige Sprachen, aber diese eben nicht. Und so schöne die Frau Tonari in Budapest gefunden hat, sind diese hier nicht. Aber ich habe mich gefreut überhaupt welche gefunden zu haben. Frau kann eben nicht alles..*schmunzel

Frau Tonari

zurück seit heute Nacht..

…und als ich meine Tür aufschloss heute Nacht, bin ich fast schon direkt von der Tür aus ins Bett gefallen, so müde war ich 😉  Diese Reise (28/9-30/9) war sehr sehr interessant und auch anstrengend für mich. Man kann sagen, diese Stadt ist voller Kontraste. Vieles hab ich nicht mehr geschafft zu sehen , trotz das ich von morgens bis abends unterwegs war. Aber vieleicht, oder wahrscheinlich mache ich das später ein anderes Jahr mal…
Nun werde ich erstmal die September „Rostparade“ nachhohlen (hatte ich nicht mehr geschafft vorzubloggen) und einige Oktober Projekte…
Mehr zur Reise ein wenig später, muss ja erstmal Fotos rüberladen und sortieren 🙂

VILNIUS
(nun war ich in den drei Baltischen Hauptstädten, Vilnius war die dritte. Tallin und Riga hatte ich schon besucht)