Beschluss – nur noch 90 M

Gasklocke 4 wurde um ein Drittel der geplanten Höhe gekürzt.
(die Zeit vergeht, ich war nun schon seit Juli 2015 nicht mehr dort)
Die Gassklocke 4 in Norra Djurgårdsstaden sollte 140 Meter hoch werden, aber das Mark- och miljö Gericht hat in seinem heutigen (16.6.2016) Urteil bestimmt, das es nur noch 90 Meter hoch werden darf.
Es war gedacht, dass es ein Wahrzeichen werden sollte, das aus der Ferne, das neue Gebäude am Gasometer 4 in Norra Djurgårdsstaden gesehen werden konnte.
GaKlock4Colla16616
Am Anfang, sollte das Gebäude 170 Meter hoch sein, aber nach Absprache senkte man die Höhe auf 140 Meter. Über 300 Wohnungen sollten in dem 45-stöckigen Gebäude werden.
Aber 140 Meter ist also zu hoch, nach dem das -Land und Umweltgericht- beschloss, das die Gebäudehöhe 90 Meter wird, die über Null bis 110 Metern entspricht. – Geht auf Fortum Linie
Fortum war einer derjenigen, die gegen die Pläne der Stadt Stockholm Berufung eingelegt hatte, das neue Gebäude zu ermöglichen, 140 Meter hoch zu werden. Nach Fortum riskierten die oberen Teile des Gebäudes durch Rauchgaswolken von Värtaverket getroffen zu werden, welches die Interessen Fortum schaden würde.

Quelle: svt
=> los gings Teil 1
=> hier näheres Värtagasverket
„Beschluss – nur noch 90 M“ weiterlesen