Fensterblick – 100

Nun sind wir mit dem 100’ten ans Ende dieses Projektes gelangt.
Danke liebe Vera für die Betreuung deines Projektes..
Es hat mir viel Freude gemacht möglichst unterschiedliche Fenster zu finden..
Es wurden von den Teilnehmern marode, geöffnete, geschlossene, zugemauerte,
von innen und ausen,schöne interessante Fenster gezeigt.
Es war eine Freude sie anzuschaun.

Und hier nun noch ein Fenster..
das so garnichts mit Weihnacht zu tun hat..*schmunzel
Ich sah es durch Zufall bei einen Spaziergang an einen Boots-Anlegeplatz.
Die Spiegelung ist dreidobbelt:) Das Bullauge ist an einen Häuschen, nicht
an einen Schiff 🙂
Und warum bzw wie Buddha von Gandhara in das Fenster kam, keine Ahnung..

21septA 020

(Foto klicken, grösser sehen)

finally M-Herz # 100

*tararaaa* – das Montagsherz, für Anette’s (Frau Waldspecht) nette Idee .
die Nr 100 haben wir erreicht (man glaubt es kaum)

Im Dekoladen neulich im Schaufenster….Verschiedene Texte auf jeden Herzl 🙂
z.B. „Fröhlichen Sommer“ „Ich liebe Dich“

What matters is how quickly
you do what your soul directs.”

~Jalal al-din Rumi
(*1207 † 1273) ~