Skulpturen und Denkmale – #1

Auf Reisen gesehen.
Ich werde ab und an, welche zeigen. Als ertes in London nach und nach..


# 1 • Charles Dickens Relief (Denkmal)
(Adresse: NW1, Marylebone Road, Ferguson Haus, 15 London)
– In der oberen rechten Ecke des Reliefs: • Estcourt J Clack FRBS, 1960.

• Die im Wandbild dargestellten Charaktere sind von links nach rechts, obere Linie: Scrooge, (der Kopf mit dem Türklopfer stellt Marleys Geist dar) Barnaby Rudge, Little Nell und Opa, mittlere Linie: Dombey und Tochter, Frau Gamp, unterste Zeile: David Copperfield, Mr. Micawber. Und der große Kopf gehört Dickens.

Auf einer Tafel über dem Relief.
Während Charles Dickens in einem Haus lebte, schrieb er sechs seiner Hauptwerke. Bilder, die in diesem skulptierten Panel zu sehen sind.

Dickens lebte in 1 Devonshire Terrace, das Haus stand an dieser Stelle, 1839 – 1851. In den späten 50er Jahren wurde es abgerissen und durch dieses Bürogebäude ersetzt, diese Skulptur in Erinnerung an Dickens und all die Charaktere, die er hier schuf, wurden einbaute.


 

(Fotos klicken,grösser sehen)

Black and White 2018 (Januar)

Mein Januar Beitrag-
Die Fotos der anderen Teilnehmer findest du bei =>>czoczo

○ Der Eislaufpavillon (auch als königlicher Eislauf- und Ruderclubpavillon bekannt) ist ein Backsteingebäude auf  Kastellholmen in Stockholm und seit 1993 ein staatliches Byggnadsminne (Gebäudedenkmalschutz).
Das Haus wurde 1882 für Royal Skating Club und dem Royal Swedish Sailing Company gebaut, der Architekt (tillskriven) war Adolf Emil Melander. Gegen Ende der Jahrhundert-wende war der Pavillon ein sehr beliebter Treffpunkt der jungen Gesellschaft.
• Das Haus ist ein kleines erzählendes Schloss in rotem Ziegel- und Schieferdach, mit einem Turm und einem Tourell sowie einem Eckturm. Zwei Waffenmedaillen sind ebenfalls an der Fassade enthalten. Eine ist Oscar II Medaillon verflochten mit SSS für die Royal Sailing Company während Queen Sofia von Nassau’s Monogramm hängen ein Paar Schlittschuhe. Die Schlittschuhe waren ziemlich schlicht, nicht wie in der heutigen Zeit –
• Im Jahr 2007 wurde das Gebäude renoviert.
fotoprojekt-bwx90von czoczo
(Foto klicken,grösser sehen)