niedlich sind sie..:)

Keine Ahnung ob die Story stimmt  🙂
Während die Bewohner von Ho-Chi-Minh-Stadt durch kochend heiße Tage schwitzen, haben diese drei süßen Flaumbälle die beste Methode gefunden, um sich abzukühlen. Da die Temperaturen in der Stadt bereits satte 30 Grad Celsius überschritten haben, suchen alle Lebewesen nach effektiven Wegen, um der wahnsinnigen Hitze zu entkommen. Dieses entzückende Trio weißer Hündchen, die winzigen Eisbären ähneln, beschloss, den Kühlschrank ihres Besitzers zu übernehmen. In einem Video, das am 5. Januar aufgenommen wurde und seither die viralen Runden in den Medien macht, sind die drei kleinen Hunde in den Kühlregalen zu sehen, die perfekt zu ihnen passen. – Nach dem glückseligen Ausdruck auf ihren süßen Gesichtern zu urteilen, war das eine brillante Idee! Sonst würden sie sich mit ihrem dicken Fell schrecklich heiß fühlen. Es scheint jedoch, dass jemand in der nächsten Saison einen größeren Kühlschrank kaufen muss!


Quelle:Viral – 10.01.2018(updated 17:23 10.01.2018)

Vorsicht


Die Polizei warnt vor Rentieren auf den Straßen in Västerbotten (Nordschweden).
Die Rentiere haben sich auf die Straßen wegen des Schnees gesucht.Im Moment sind es viele Rentiere auf der E45 und 363.
Die Polizei fordert jetzt die Verkehrsteilnehmer auf, die auf diesen Straßen fahren, vorsichtig zu fahren und aufmerksam zu sein. Es ist auf der E45 zwischen Sorsele und Sagnär, und 363 zwischen Holmfors und den ganzen Weg bis zur E45.
Quelle svt: Publicerad:16 december 2017 11.49
Uppdaterad:16 december 2017 11.55

typisch – manche nehmen keine Rücksicht…

○ Anders T. beim (länsstyrelsen i Värmland ) Landesregierung in Värmland seufzt, als TT anrief.
– Es ist auf „gut und übel“, es wird als sehr störend empfunden, sowohl für die Anwohner als auch für das Tier. Es war ziemlich hysterisch und die Menschen laufen einfach auf den Grundstücken (privaten) herum und folgen in den Wald auf der Suche nach dem weißen Elch zu Fuß, sagt er.
○ Nicht lustig !!
Johan Br. ist ein Amateurfotograf mit einem großen Natur Interesse. Zusammen mit einem Freund von seinem Foto-Club, war er am Donnerstag in dem Bereich, wo der Elch gesichtet worden war.
– Er hatte gehört, dass der Elch auf der Straße war und als sie dort ankamen, standen mindestens 20 Menschen und Autos überall. -„Da sah ich, dass ein Dutzend Menschen dem Elch in den Wald gefolgt und das Gelände einer privaten Residenz einfach drüber getrampelt sind. Es war eine Situation, die kein Spaß für uns und Naturliebhaber ist, sagt er.“

Auf der Jagt nach dem perfekten Bild haben Fotografen große Exzesse in der freien Natur begangen. Jetzt „brüllt“ Naturfotograf Ingemar P. auf: – „Ich habe sogar Bilder gesehen, wo man Nahrung zu dem Elch hinhält. Alles, om das spektakulärste Bild zu bekommen, sagt er zum Swedish Television News.“
• Källor/Quelle: Svensk jakt/Länsstyrelsen i Värmland /svt
TT -Publicerad:14 augusti 2017  „typisch – manche nehmen keine Rücksicht…“ weiterlesen

es gibt sie…

….ich hab aber diese grossen Tiere bisher nur in ihrer üblichen Farbe (individuell zwischen rotbraun und schwarzbraun) gesehen..Sie sind so impossant und spannend in ihrer Grösse und laufen ja hier in freier Natur rum.

Ein stattlicher weißer Elch in Westlichen-Värmland (Schweden) war ein viraler „Snackis“ nachdem Hans N. an diesem Wochenende ihn auf Film bannen konnte.
Hans N.  hat lange davon geträumt, und nun hat er den „berühmten weißen Elch“ mit eigenen Augen gesehen. Am vergangenen Donnerstag traf sein Traum ein und er sah ihn an einen Graben neben der Straße stehen. Am nächsten Tag nahm er seine Kamera und ging nochmals dort hin, um einen neuen Blick auf ihn zu bekommen. Und siehe da er kam wieder.
– „Ich hatte das Glück, dass er nochmal vor mir auftauchte, und habe 20 Minuten mit ihm verbracht. Er war nur ca fünf Meter von mir entfernt„.
• Der stattliche 16-Tagger ist Welt bekannt geworden.


Quelle: SVT- Uppdaterad:13 augusti 2017 17.35 „es gibt sie…“ weiterlesen