Hmm…da werde ich mir stark überlegen..

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat nach zwei Abstürzen neuer Maschinen vom Typ 737 Max 8 binnen weniger Monate eine rasche Erweiterung der umstrittenen Steuerungssoftware versprochen.
Die Überarbeitung der Software erfolgte Boeings Mitteilung zufolge im Zuge des im Oktober in Indonesien abgestürzten Lion-Air-Flugs 610 und werde in den kommenden Wochen bei sämtlichen 737-Max-Maschinen installiert. Das sogenannte Maneuvering Characteristics Augmentation System (MCAS) war nach dem Absturz, bei dem 189 Menschen ums Leben kamen, schwer in die Kritik geraten. Laut Unfallermittlern drückte der Bordcomputer die Nase des Flugzeugs automatisch immer wieder nach unten, während die Crew versucht habe, sie nach oben zu steuern.


Boeing-Aktie
Der zweite Absturz einer Boeing 737 Max 8 binnen Monaten sorgte für wachsende Zweifel an der Sicherheit des Flugzeugtyps und machte Anleger nervös. Die Aktien des amerikanischen Luft- und Raumfahrtriesen schlossen am Montag mit einem Minus von 5,4 Prozent. Zum Auftakt des amerikanischen Handels war der Kurs zunächst um über 13 Prozent gesunken, so dass zeitweise mehr als 30 Milliarden Dollar an Börsenwert eingebüßt wurden.


Die Boeing 737 ist das meistverkaufte Verkehrsflugzeug der Welt. Die 737-Max-Reihe ist die neueste Variante des Verkaufsschlagers.


Quelle: rad./dpa

Hundert Jahre später, im Oktober 1953…

Die History zum Denkmal kannte ich nicht…Ich wollte es aber gerne wissen, also bin ich endlich mal, nach langer Zeit hin gefahren.

Sveriges första telegrafstolpe – Denkmal der ersten Telegraphenlinie Schwedens :
Am 15. Mai 1853 beschloss das schwedische Parlament, ein Telegraphennetz einzurichten. Der erste Telegraphenposten bekam einen strategischen Standort in Märsta zwischen Stockholm und Uppsala.
Der Beginn des Telegraphennetzes hängt von seiner ausgezeichneten Lage ab – etwa auf halber Strecke zwischen Stockholm und Uppsala. Von hier aus wurde das Netz gleichzeitig nach beiden Städten gebaut.
Hundert Jahre später, im Oktober 1953, wurde auf dem ursprünglichen Telegraphenposten ein Bronzeguss des ersten Telegraphenpostens und einem Denkmal in Beton aufgestellt.(siehe Foto). Laut der TeleKultur Historiska Veteranföreningen ist die Gedenkstätte „auch eine Hommage an den schwedischen Linienarbeiter, der mit harter Arbeit und oft unter schwierigen Umständen zum Ausbau des Telekommunikationsnetzes beigetragen hat, das Schweden heute hat.“

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 2711divider.png.

Odenplan – die andere Neue..und CU (CCXXI-CCXXII)

..Apropo die „Bananen“ Anfang Juli 🙂 – die Citybanan also (das war ein Scherz einer Bloggerin, ich fand das aber so witzig) wie ich schon berichtet hatte…Gestern hab ich mir nun die andere neue Station ausgiebig angeschaut…Spannend und interessant war es auf jeden Fall..Dort steige ich normalerweise aber selten aus…
Ich hab auch ein paar CU gemacht, die zeige ich zuerst. Die fand ich selbst ziemlich spannend.. 1.CU (CCXXI)


und 2. CU (CCXXII)

..und da ich mit den zu langen/hohen Rolltreppen Probleme mit dem runterfahren habe (besonders wenn niemand vor mir steht) bin ich mit der „Fahrstuhl/bahn“ (die paralell liegt) gefahren..Die sind für Fahrräder/Kinderwagen etc…

..drausen sahen Eingang/Ausgang so aus..In der Mitte sind Stufen zum ausruhen….

Citybanan ist ein sechs Kilometer langer Eisenbahntunnel unter der Stockholmer Innenstadt. Der Tunnel enthält zwei Gleise für den Pendeltåg (S-Bahn). Die Einweihungsfeier fand am 9. Juli 2017 statt, der reguläre Betrieb wurde am 10. Juli 2017 aufgenommen. Die Kosten betrugen 17 Milliarden schwedische Kronen.
„Odenplan – die andere Neue..und CU (CCXXI-CCXXII)“ weiterlesen

Heute gefunden

…für Worti im SVT gefunden…

Nach 200 Stunden Arbeit und einer zusammengesetzten Figur (Anzug) ist H. Pilerud in Västeras bereit für NARCON in Linköping am Freitag. Auf der Bühne wird er eine volle Lego Figur sein. – NARCON ist das größte Nordische Gaming und cosplayfestival.
H. Pilerud wird mit seinem Kostüm teilnehmen und konkurrieren, in einer vollen Lego Figur. – „Die Idee, die ich mit ihm hatte, war wirklich die Proportionen eines echten Lego Mann fangen“ sagt H. Pilerud – „es steckt eine Menge Arbeit dahinter“
– Wenn Henrik Pilerud mit seiner Kleidung (Kostüm) und Aussehen gewinnen wird während NARCON am Freitag, wird er zur schwedischen Meisterschaft weiter gehen.