P10 Themenwort W#5 – „gruselig“

Das Wort für diese Woche ist : „gruselig„….

♦ Über Liverpool Street Station & Bedlam :
○ An der Liverpool Street Station verkehren jährlich etwa 123 Millionen Reisende, was die Station zur drittgrößten Station in Großbritannien macht. Die Station wurde 1874 an der Stelle errichtet, an der einst das „Bethlem Royal Hospital„, auch „Bedlam“ genannt, lag. Bedlam war ursprünglich eine Stiftung, das Hospital of St. Maria von Bethlehem, Bedlam ist ein verkürzter Name, und auch heute wird das Wort verwendet, wenn daüber allgemein gesprochen wird. Es wurde 1246 gegründet und funktionierte bereits im 13. Jahrhundert als Krankenhaus. Henrik VIII. verwandelte Bedlam 1547 in eine Nervenheilanstalt.

• Es gibt viele Geschichten darüber, wie es in diesen Krankenhaus zuging, und man weiss mit Sicherheit, dass die Patienten nicht gut behandelt wurden.

♦ Spooky storry – Eingang zum Osttunnel des Bahnhofs.
Klar, es muss keine Bedlam-Patienten sein, denn im Laufe der Jahre sind durch Unfälle, natürliche Todesfälle, Selbstmord und andere an dieser Stelle umgekommen.

• Um 2 Uhr Nachts im Sommer Jahr 2000 bemerkte ein Wächter, der am Kontrollpaneel der Überwachungskameras arbeitete, eine merkwürdige Sache. Am Eingang des Osttunnels sah er einen Mann in Weiß. Zu dieser Tageszeit patrouillierte nur Wache auf der Plattform, als die Station geschlossen wurde. Die Wache rief den Aufsichtsmann an, der sofort den Fall überprüfte, ohne etwas über das Übliche hinaus zu beobachten, und dann zurück zum Überwachungs-Panel anrief. Dort sah der Wachmann den weiß gekleideten Mann ohne Vorwarnung dem Aufsichtsmann daneben stehen. Aus Sicherheitsgründen wurde untersucht, ob jemand auf der Plattform nicht autorisiert war. In der Kamera sah man, wie der Aufsichtsmann an dem weiß gekleideten Mann vorbeiging, ohne ihn zu sehen. Zum Schluss gab man auf.
• Als der Aufsichtsmann in den Tunnel zurückkehrte, entdeckte er einen weißen Overall, der auf einer Bank lag, was seltsam war, da niemand einfach einen Overall an dem Perrongen ausziehen konnte, ohne gesehen zu werden.

♦  Es gibt Daten über paranormale Ereignisse zwischen 1780-1812, die vor dem Bau der Station waren. Es ging um gespenstische Frauenschreie, die angeblich von einer fd Patientin in Bedlam stammen. Patientin in Bedlam, Rebecca Griffiths, die immer eine Münze mit sich trug, die niemand ihr wegnehmen durfte. Als sie begraben wurde, kam ihre Münze nicht mit, welches bedeutete, dass man ihre Angstvollen Schreie hören konnte.

♦ Vielleicht gibt es immer noch unseelige Seelen, die immer noch glauben, dass sie auf Bedlam eingesperrt sind, jetzt, da Tausende von Überresten alter Patienten gefunden wurden die man an dieser Stelle vergraben hatte.


==>> Initiatoren: Wortman: & Patsy
Mitwirkende: Aequitas et VeritasSabineElisabeth (Herba)BabsiAnne (Wortperlen)

P10 Themenwort W#4-„Träume“

Das Wort für diese Woche ist : „Träume„….
♦ Noch vor ein paar Jahren waren meine grossen Träume, gerne China besuchen.
Und mit – The Trans-Siberian Railway (TSR) von Moskva nach Vladivostok (oder eine Teilstrecke) fahren.
Leider wird wohl daraus mit grosser Wahrscheinlichkeit nichts mehr..Meine Gesundheit will nunmehr nicht so wie ich möchte…Solche „Ausflüge“ forden Kraft….
Ich kann aber absolut nicht klagen, da ich in meinen Leben ganz Europa besucht habe (inkl St.Petersburg) – und auch ein paar mal in Südost Asien (Thailand) war.
Also werde ich weiter Reisen, aber eben in Europa und im Land wo ich lebe 🙂

♦ Träume können auch ganz nah sein..z.B. mein Blick aufs Meer, bei diesen Sonnenaufgang kommen Träume „automatisch“….(das Foto ist nicht von Heute, aber in Stockholms Schären)

Extra Info:
♦ Neben der Hauptlinie von Vladivostok gibt es noch drei weitere Linien: Die –East China Railroad– folgt lange der Hauptstrecke, biegt dann nach China in Richtung Peking ab, die –Transmongolische Eisenbahn– verlässt die Hauptstrecke in Ulan-Ude und fährt ebenfalls nach Peking, aber über die mongolische Hauptstadt Ulan Bator, sowie die -Bajkal-Amur-Bahn-, die 1991 fertiggestellt wurde und nördlich der Hauptstrecke verläuft. Seit 2002 ist die gesamte transsibirische Eisenbahn elektrifiziert.


==>> Initiatoren: Wortman: & Patsy
Mitwirkende: Aequitas et VeritasSabineElisabeth (Herba)BabsiAnne (Wortperlen)

P10 Themenwort W#3-„Sportlich“

Das Wort diese Woche ist : „Sportlich„..
Ich habs ja nicht so mit Sportlich in dem Sinne.  Aber normale Bewegung (spazieren) für mich persönlich ist ein „Muss“ wegen Diabetes.  Siehe Bild und Info unter dem Schild.

♦ Viel laufen/spazieren tue ich aus diesen Grund. Das ist ja auch Bewegung und man  geniesst gleichzeitig schöne Umgebung. – Im ganzen Land (Schweden) gibt es solche Schilder über Strecken -„SLI“ Hälsans Stig-. Ich zeige als Beispiel diese Strecke – Djurgårdsbrunns Slingan – (mitten in Stockholm) welches ich öfters  Teilstrecken laufe. Nunmehr seltener die ganze Strecke laufe (spaziere). Die ganze Strecke ist 7 km. (rot gestrichelt). Es gibt auch auf dieser Strecke nicht nur Natur, sondern auch viel zu sehen..
Info:
Hälsans Stig, oder Slij na Sláinte, ist eine Wanderrunde. Richtlinien für -Hälsans Stig- kommt aus Irland und ist in elf Ländern vertreten: Kanada, Finnland, Holland, Irland, Italien, Nordirland, Norwegen, Großbritannien, Schweden, Deutschland und den Vereinigten Staaten.


==>> Initiatoren: Wortman: & Patsy
Mitwirkende: Aequitas et VeritasSabineElisabeth (Herba)RinaBabsi

P10 Themenwort W#2-„Unterwegs“

Das Wort für die zweite Projektwoche ist „Unterwegs„..
In meinen bisherigen Leben war ich sehr oft und sehr sehr viel Unterwegs..Privat und/oder Beruflich auf Reisen in ganz Europa und  teilweise anderen Continenten  & Inseln.
Diese Strecke (siehe Foto) sind wir auch im Winter gefahren. (das Foto hab ich aus dem Zug gemacht).

♦ Der Bernina Express, kurz BEX, ist ein internationaler Schnellzug der Rhätischen Bahn (RhB). Neben dem Glacier Express gilt er als einer der touristischen Höhepunkte der Rhätischen Bahn.
♦ Der Bernina Express verlässt den auf 585 m ü. M. gelegenen Bahnhof Chur in Richtung Thusis und fährt über die Albulabahn nach Pontresina.
==>> Initiatoren: Wortman: 
„P10 Themenwort W#2-„Unterwegs““ weiterlesen