Heute

ist/war Tag der wilden Blumen – 18. Juni 2017
In Schweden, und den nordischen Ländern, die umfassendste offizielle wilden Blumen Wanderung. – Das Ereignis wird in der nordischen Region hervorgehoben. In Örkelljunga (SüdSchweden) zeigt der Verein -Örkelljunga Bygdens Natur- zwei Felder die sie mit Sorgfalt seit Jahrzehnten umsorgt haben.
– „Letzte Woche haben wir gezählt und wir hatten mehr als zwei Millionen Exemplare der –Gran Spira– (Pedicularis sylvatica) auf einer der Wiesen“, sagt Leif S.

• Das Wald-Läusekraut (Pedicularis sylvatica) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Sommerwurzgewächse (Orobanchaceae). Es ist durch seinen Gehalt an Aucubin giftig und wurde früher gegen Läuse verwendet, daher stammt auch der deutsche Name.
In Deutschland ist seine Verbreitung zerstreut bis selten.

Granspira (Pedicularis sylvatica)
• Granspiran är i Sverige sällsynt (selten) och finns framför allt i sydväst. I Norge går den längre mot norr, men huvudsakligen längs kusterna.

nun ..

…weiss ich, danke dir liebe Mathilda. Nun muss ich nicht mehr grübeln :)..Hatte gelbe Azaleen hier bisher noch nie gesehen, sondern nur die üblichen Farben…


• Die Gelbe Azalee (Rhododendron luteum), auch Pontische Azalee, Wunderblume, Gelbe Alpenrose genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Rhododendren. Sie ist in der Schwarzmeerregion (pontisch), dem Kaukasus und inselartig in verschiedenen Regionen Ost- und Südosteuropas verbreitet.

(Fotos klicken,grösser sehen)